FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 11:52 Uhr|Autor: FSV Mittelschmalkalden125
Mittelschmalkalden feiert ersehnten Dreier - Spielbericht
Mittelschmalkalden konnte endlich seine Negativserie beenden und schlug, auch in der Höhe verdient, die Mannschaft der SG Metzels/Utendorf mit 1:5.
SPIELBERICHT DES FSV MITTELSCHMALKALDEN

Auf dem unebenen und harten Rasenplatz in Utendorf übernahmen die Gäste sofort die Initiative. Das Fehlen einiger Stammkräfte beim FSV 06 konnte durch die insgesamt sechs eingesetzten A-Junioren (Heymel, Messerschmidt, T.Witzel, Perlt, Schmidt, Othman) sehr gut kompensiert werden. Mit spielerischen Mitteln wurde versucht, die Hintermannschaft der SG zu überwinden. Dies gelang am Anfang aber kaum. Die Heimelf versuchte es stattdessen mit langen Bällen, die auch nichts einbrachten. So musste eine Standardsituation herhalten, um den ersten Treffer des Tages zu sehen. Caspari schoss einen Freistoß durch die Mauer hinweg zur etwas überraschenden Führung der Heimmannschaft ein. (26.) Keinesfalls geschockt machten die Gäste unbeirrt weiter und wurden kurz darauf auch belohnt. Nach Zuspiel von T. Witzel konnte Perlt aus kurzer Distanz den Ausgleich erzielen. (30.) In der 35. Minute erlief sich Wunderlich einen langen Pass aus dem Mittelfeld und vollendete vom Strafraumeck in die lang Ecke zum 1:2. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel.

Die 2. Halbzeit begann wieder mit Angriffen der Gäste. In der 48. Minute verlängerte T. Witzel einen Einwurf in das Zentrum. Der Ball kam zu Mai, welcher aus der Drehung mit einer Bogenlampe ins lange Eck alle überraschte. Danach spielte nu rnoch Mittelschmalkalden. Wunderlich schickte in der 68. Spielminute T. Witzel auf die Reise, welcher zum 1:4 vollendete. Weitere gut vorgetragene Angriffe führten vorerst nicht zum Erfolg. Erst in der 87. Spielminute sorgte Knop für den 1:5 Endstand. Othman ließ mit einer geschickten Körpertäuschung zwei Spieler ins Leere laufen. Seinen Pass verwerte Knop ohne große Mühe.


SG SV 1960 Metzels - FSV 06 Mittelschmalkalden 1:5
Schiedsrichter: Bruno Wuchert - Zuschauer: k.A.

Tore: 1:0 Marius Caspari (26.), 1:1 Jonanthan Perlt (30.), 1:2 Marco Wunderlich (35.), 1:3 Martin Mai (48.), 1:4 Tobias Witzel (68.), 1:5 Daniel Knop (87.)




 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.04.2017 - 130

Kreisliga - Spieltagsrückblick

Die Top-Teams hielten sich schadlos an diesem Wochenende, sodass es an der Spitze keine Bewegung gab. Reichlich deutliche Erfolge gab es an diesem Spieltag und Spitzenreiter Goldlauter knackte sogar die 100-Tore-Marke.

20.04.2017 - 101

Kreisliga: Faktencheck - 21. Spieltag

Alle Spiele des 21 Spieltags in der Übersicht

26.04.2017 - 92

KREISLIGA - POWERRANKING

Wie stehts um die Form unserer Kreisliga-Teams? In unserem Power-Rankning nehmen wir die Form der Mannschaften genau unter die Lupe:

25.04.2017 - 86

Mittelschmalkalden macht es gegen Zella-Mehlis zweistellig

Einen, auch in dieser Höhe, verdienten Heimsieg bescherte die Mannschaft des FSV 06 ihren Anhängern. Dieser sollte zudem der Erste seit dem 30. Oktober 2016 sein.

27.04.2017 - 74

Kreisliga - Faktencheck

Auch in der Kreisliga rollt der Ball am langen Wochenende und wir freuen uns auf den 22. Spieltag. Wir unterziehen diese Runde unserem Faktencheck: