FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 02.02.17 13:04 Uhr|Autor: Presseabteilung 1. FC Schweinfurt
34
Lukas Kling (r.) wird nicht nur Spieler, sondern auch Leiter des NLZ in Schweinfurt. F: Sven Leifer (Archiv)
Kling kommt in Doppelfunktion nach Schweinfurt
Zwei Jobs
FC Schweinfurt 05 - Regionalligist FC Schweinfurt 05 hat den ersten Zugang für die kommende Spielzeit bekannt gegeben. Mittelfeldspieler Lukas Kling vom Ligakonkurrenten FV Illertissen schließt sich den Grün-Weißen an.

Der 27-Jährige spielt schon seit 2012 für den FVI. Ausgebildet wurde er in den Jugendmannschaften des FC Augsburg und des 1. FC Nürnberg. Kling, der eine Trainer-A-Lizenz besitzt und in Kürze einen Masterstudiengang in Sportmanagement abschließt, wird auch als stellvertretender Leiter des Schweinfurter Nachwuchsleistungszentrums arbeiten. "Wir freuen uns, dass sich Lukas Kling dazu entschieden hat, zu uns zu wechseln", sagt FC-05-Trainer Gerd Klaus. "Er wird uns dabei helfen, uns mannschaftlich weiter zu verbessern und zudem mit seinem Know-how bei der Professionalisierung unserer Strukturen mithelfen."

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.04.2017 - 1.578

Genaue Diagnose bei Flo de Prato steht fest

Saison beendet, aber Glück im Unglück

11.04.2017 - 637

»Einfach was Besonderes«: Klaus und FC 05 gehen Weg weiter

Schweinfurts Cheftrainer verlängert seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 und geht im Sommer in seine sechste Spielzeit beim unterfränkischen Traditionsklub

24.04.2017 - 587

»Wahnsinnig viel Potenzial«: Schlicht wechselt zum FC 05

23-jähriger, variabel einsetzbarer Mittelfeldspieler wechselt von Drittliga-Überraschungsteam FSV Zwickau nach Schweinfurt

24.04.2017 - 276

Buchbach fühlt sich benachteiligt

Kritik am Schiedsrichter nach Last-Minute-Gegentor

24.04.2017 - 125

0:5 im Hinspiel: Club II hat in Weismain »was gutzumachen«

Nachholspiel - Dienstag: SpVgg Oberfranken Bayreuth peilt per Heimdreier "richtigen Satz" nach vorne an

24.04.2017 - 102

"Road to Burghausen": »Ein Kampf auf Biegen und Brechen«

Bayerischer Totopokal - Halbfinale: FC Memmingen vs. 1. FC Schweinfurt 05 - Regionalliga-Duell um den Einzug ins Pokalfinale