FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 18:00 Uhr|Autor: Redaktion408

Kicken mit professionellen Trainern

Anstoß-Ostercamp lädt den Nachwuchs ein.
 Es geht wieder los, die Winterpause ist vorbei, und überall in Deutschland wird gekickt. Die schönste Nebensache der Welt läuft rund. Auch für Tausende Jugendliche und Kinder, die von den Bambini bis zur A-Jugend wöchentlich auf dem Platz stehen. Für die jüngsten Spieler gibt es jetzt etwas ganz Besonderes: Das erste „Anstoß Ostercamp powered by Die Woch“.

 In den Osterferien können Kicker der Geburtsjahrgänge 2004 bis 2010 an drei Tagen mit professionellen Fußballtrainern ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise verbessern. Dabei steht der Spaß ganz klar im Vordergrund: „Das ist Talentförderung vereint mit Fußballspaß“, erklärt Michael Ziegler, Leiter der Fußballschule Anstoß. Seit 20 Jahren hat er mehr als 9000 Kinder in seinen Fußballcamps betreut. Jetzt erstmals auch in den Osterferien.

Alles, was Fußball spannend und interessant macht

Als Sportlehrer und A-Lizenz-Inhaber des DFB ist Ziegler ein alter Hase im Fußball in der Region. Mit seinem erfahrenen Team geht er individuell auf die Stärken der einzelnen Kinder ein und fördert sie sportlich. In altersgerechten Kleingruppen (bis 13 Kinder pro Trainer) wird täglich all das trainiert, was die Faszination des Fußballs ausmacht: Torschuss, Zweikämpfe, Spiele mit überschaubarer Spielerzahl auf kleinem Feld, Wettkämpfe und technische Elemente wie Passspiel, Ballan- und -mitnahme sowie Körperfinten (vom Schweinsteiger-Übersteiger bis zum Podolski-Haken). Also alles das, was Fußball so spannend und interessant macht. Kindertraining ist in der Fußballschule Anstoß kein reduziertes Erwachsenentraining, sondern ein eigenständiger Trainingsbereich. Dies sowohl in fachlicher als auch in pädagogischer Hinsicht. Die Trainingseinheiten sind nach neuesten Erkenntnissen konzipiert, kindgerecht und viel Freude und Begeisterung entwickelt. Neben einer fachlich fundierten Ausbildung sollen den Kindern der Spaß und die Begeisterung für den Fußballsport vermittelt werden, vorgelebt von einem Team engagierter Trainer.

Termin und Anmeldung

Das Camp findet statt vom 19. bis 21. April, jeweils 10 bis 15 Uhr. Eine Betreuung steht von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung. Trainiert wird in der Soccerhalle in Kenn. Preis: 125 Euro (inklusive Trikot). hou 

Anmeldung unter www.anstoss-fussballschule.de/anmeldung

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.06.2017 - 719

SSV Ulm 1846 Fußball: Hart arbeiten und viel reden im Trainingslager

Trainingslager in Sulzberg - „Konditionelle, taktische und soziale" Aspekte im Vordergrund

25.06.2017 - 103

VfR-Sieg beim ersten Testlauf

Wormatia gewinnt Testspiel gegen Würzburger Kickers II mit 2:0 / Stadtmeisterschaft startet am Montag

25.06.2017 - 83

Erster Sieg im ersten Test

1.FC Saarbrücken startet mit 3:0-Erfolg in die Testspiel-Serie