Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 14.07.17 09:44 Uhr |Autor: RP / oli 480

KFC verpflichtet Torwart René Vollath vom KSC

Das Team des Aufsteigers wächst weiter: Torhüter samt Torwarttrainer wurden unter Vertrag genommen.
Der KFC Uerdingen hat am Freitag weitere Personalien für die kommende Saison bekannt gegeben - und eine neue Nummer Eins verpflichtet. Vom Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC wechselt der 27 Jahre alte und 1,85 Meter große Torwart René Vollath an die Grotenburg.

Beim KSC hat Vollath zuletzt drei Saisons in der Zweiten Bundesliga gespielt und kommt auf gesamt 38 Einsätze für den KSC in der Zweiten Bundesliga sowie auf 110 Einsätze für Wacker Burghausen in der Dritten Liga. Beim KFC Uerdingen erhält der ehemalige Junioren-Nationalspieler einen Vertrag über zwei Jahre. Am Freitag soll er in Krefeld erstmals mit trainieren. Nun auch offiziell bestätigt hat der KFC am Donnerstag außerdem die Verpflichtung des neuen Torwarttrainers Manfred Gloger, der zuletzt beim Zweitligisten Arminia Bielefeld gearbeitet hat.
 
2 Kommentare2 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.07.2017 - 1.295

KFC Uerdingen holt Torwart Vollath

Der Zweitliga-Profi ist bereits der vierte Schlussmann im Kader der Krefelder.

16.07.2017 - 1.025

KFC spielt gegen Oberligist Velbert nur 0:0

Beim Blitzturnier in Moers gab es einen Sieg und eine Niederlage für den VfR Fischeln.

18.07.2017 - 328

Der KFC beherrscht Rodas Youngsters

Torreicher Auftakt beim Salingia-Cup. Regionalligist gewinnt mit 5:0. Das erste Halbfinale steht. Heute spielt Gruppe 4 den Sieger aus.

20.07.2017 - 145

Torfestival: SC Verl verliert 4:5 gegen Hessen Kassel!

Ersatzgeschwächter Regionalligist leistet sich im Testspiel gegen Hessen Kassel viele Fehler in der Defensive. Coach Capretti lobt die Steigerung.

05.02.2016 - 141

Kauczinski lässt Torhüterfrage offen

Wer steht beim Jahresauftakt des KSC gegen den FSV Frankfurt zwischen den Pfosten?

12.02.2016 - 91

Kauczinski erwartet "keinen Schönheitspreis"

KSC tritt auswärts bei Schlusslicht Duisburg an / Vollath bekommt erneut das Vertrauen