FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 27.02.16 01:00 Uhr|Autor: Martin Kellermeier669
Die Regensburger Continental-Arena punktete nicht. Foto: MZ-Archiv
Kein Punkt für die Continental-Arena
Beim Rennen um den Titel "Stadion des Jahres 2015" ist Regensburg leer ausgegangen +++ Sieger wurde eine mexikanische Arena
Die Continental Arena war im Rennen um den Titel „Stadion des Jahres 2015“, ohne jedoch punkten zu können. Das Voting, das von der polnischen Webseite Stadiony.net und dem britischen Angebot StadiumDB.com bereits zum sechsten Mal veranstaltet wurde, hat am späten Montagabend den Sieger bekanntgegeben.

Auf Platz 1 landete beim öffentlichen Voting das mexikanische Estadio BBVA Bancomer, gefolgt vom Matmut Atlantique in Bordeaux. In einer gesonderten Abstimmung in einer Experten-Runde war das Matmut Atlantique von Architekten auf Platz 1 gesetzt worden. Die Regensburger Continental-Arena hatte mit dem Ausgang des Wettbewerbs offensichtlich wenig zu tun. Weder bei der Jury-Abstimmung noch bei der Publikums-Abstimmung hat sich der neue ostbayerische Fußballtempel unter den ersten drei befunden.

Die Continental Arena war in diesem Jahr die einzige deutsche Sportstätte, die an der Abstimmung teilnahm. Das Stadion stehe für eine hohe Qualität in Design und Ausführung, hieß es in der Nominierung. Das Regensburger Stadion stand in direkter Konkurrenz zu 21 Arenen aus der ganzen Welt. Unter anderem waren Fußballstadien in Antalya, Baku, Bordeaux oder Nagano nominiert.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.07.2016 - 446
1

Illertisser Heimpremiere steht an

Am Freitag kommt der FC Augsburg kommt ins Vöhlinstadion

25.03.2017 - 381

Regensburg: Rekordkulisse sieht Jahn-Niederlage

Der Regensburger Drittligist unterliegt dem VfL Osnabrück nach 1:0-Führung noch mit 1:2. Die Partie sehen 10 216 Zuschauer.

23.03.2017 - 369

Aufstiegsheld Geipl verlängert seinen Vertrag langfristig

Der SSV Jahn kann einen Leistungsträger an sich binden. Andreas Geipl (24) unterschreibt einen neuen Dreijahresvertrag bis 30.06.2020.

24.03.2017 - 369

Volle Hütte und eine magische Marke

Für Jahn Regensburg ist das Erreichen des Saisonziels zum Greifen nahe +++ Gegen Osnabrück fehlt jedoch Torjäger Marco Grüttner

16.07.2016 - 339

Saisonstart für den FV Illertissen

FV Illertissen startet mit Ladehemmung in die Saison

18.07.2016 - 249

FV Illertissen: 1:2-Niederlage bei Bayern II

Mäßiger Start des FVI in die Saison