FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 24.02.17 22:13 Uhr|Autor: Bruno Haelke - Dachauer Nachrichten2
Torwart Thomas Reichlmayr.
Hürzeler bastelt an Startaufstellung für den Liga-Auftakt
Generalprobe in zwei Akten
Eine Woche vor dem Start in die Liga testet der Bayernligist FC Pipinsried an diesem Wochenende gleich doppelt. FC-Trainer Fabian Hürzeler bittet Akteure zum letzten Test, bevor es am kommenden Samstag, 4. März, in Unterföhring wieder um Punkte geht.

Am heutigen Samstag treffen die Pipinsrieder bereits um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz von Gersthofen auf den ehemaligen Bayernligisten Aindling. Am morgigen Sonntag ist der FCP um 15 Uhr zu Gast beim starken Landesligisten SV Türkgücü- Ataspor München. „Natürlich habe ich schon eine Vorstellung, wie die Mannschaft gegen Unterföhring aussehen soll. Aber verraten wird natürlich nichts, die Jungs sollen und müssen die Spannung hoch halten“, so der Pipinsrieder Übungsleiter.

Text: hae

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
08.04.2017 - 2.752

Servus nach 8 Jahren: Burkhard zieht's nach Pipinsried

Der SV Wacker verliert nach der Saison seinen 32-jährigen Kapitän, den es aus privaten und beruflichen Gründen zurückzieht in seine Heimat Hollenbach +++ Pipinsrieds Manager Roman Plesche: »Wir sind sehr stolz darauf und freuen uns unheimlich auf ihn«

17.04.2017 - 393

Jahn II bleibt glücklos

Regensburger gehen gegen zu Hause gegen Pipinsried leer aus.

28.04.2017 - 376

Pipinsried braucht drei Punkte im Topspiel

Der FCP zu Gast bei Schwabmünchen

28.04.2017 - 191

SV Pullach will Meister werden

Am Samstag könnte der erste Schritt erfolgen

12.04.2017 - 181

Gelingt Pipinsried ein riesen Schritt in Richtung Aufstieg?

Richtungsweisendes Verfolgerduell

28.04.2017 - 125

Vilzing erst am Sonntag in Kottern

Der Platz lag am Freitag unter einer geschlossenen Schneedecke, deshalb ist die Partie um einen Tag verschoben worden.