Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 18.02.17 08:46 Uhr|Autor: Stefan Lösch
16
Generalprobe für SC Pfullendorf
Testspiel: FV Neufra / Do. – SC Pfullendorf

Die Vorbereitungszeit geht dem Ende entgegen. Während die Konkurrenten aus der Verbandsliga Südbaden schon an diesem Wochenende in die Rückserie im Verbandsoberhaus starten, testet die Elf von Trainer Marco Konrad am Sonntag letztmalig beim württembergischen Bezirksligisten FV Neufra. Spielbeginn auf dem Kunstrasen in Neufra / Donau ist um 14 Uhr.

Eigentlich kann man im Pfullendorfer Tiefental mit den vergangenen fünf Trainingswochen rundum zufrieden sein. Sehr gut einfügen konnten sich die Neuzugänge Benjamin Sturm (SSV Ulm 1846 Fussball), Manuel Perkovic (NK Rovinj) sowie Rückkehrer Marllex Abdulai, die allesamt einen positiven Eindruck hinterließen und auch zu den Leistungsträgern in der verbleibenden 13 Punktspielen zählen dürften. Auch der vierte Neuzugang Ahmad Yosef (VfB Friedrichshafen), der bisher mit einer Gastspielgenehmigung auflief, wird pünktlich zum Rückrundenauftakt in Villingen am 25. Februar spielberechtigt sein.

„Natürlich ist es für uns erfreulich, dass wir in der Vorbereitung von Verletzungen gänzlich vorschont geblieben sind. Auch die Langzeitverletzten  holen  auf, so dass in der Rückrunde ein gesunder Konkurrenzkampf herrscht, der die Spieler zu Bestleistungen anspornen wird“, sagt SCP-Trainer Konrad, der über die Trainingsbedingungen in den vergangen Wochen nicht klagen kann. Das anstehende letzte Testspielwochenende will der Pfullendorfer Coach dazu nutzen, um allen Akteuren nochmals Spielpraxis zu geben. Entweder am Sonntag in Neufra oder zuvor am Samstag (13 Uhr, Kunstrasen Pfullendorf) im Test des Förderteams gegen Kreisligaspitzenreiter BSV Nordstern Radolfzell. „Jetzt geht es um Automatismen und die Siegermentalität aus den letzten Spielen der Hinserie zu festigen. In Gesamtbetrachtung der Vorbereitung und der kommenden Trainingswoche werden wir die Elf für Villingen herausfiltern, im Bewusstsein, dass jeder Spieler in der Rückserie gebraucht wird.“   

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.03.2017 - 322

Konrads Sakko bleibt (noch) im Schrank

SCP-Trainer trägt Spielerkluft als Glücksbringer - SV Denkingen: Wunderlich soll bleiben

19.03.2017 - 77

Stützle und Tamas entscheiden Stadtderby

21. Spieltag Fußball-Bezirksliga Bodensee