FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 17.02.17 18:00 Uhr|Autor: AZ/AN97
F: Patten
FVM-Hallenpokal wird in Wegberg vergeben
Frauenteam der Sportfreunde Uevekoven Ausrichter und Titelverteidiger. Unterbruch zweiter Vertreter
Der Titelverteidiger ist auch Ausrichter des Top-10-Finales um den Frauen-Hallenpokal des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM). Das Team des Regionalligisten Sportfreunde Uevekoven, das auch in der Halle alles „absahnt“, ist am Sonntag, 19. Februar, ab 10 Uhr Gastgeber in der Dreifach-Sporthalle in Wegberg, Maaseiker Straße 65. Uevekoven setzte sich im Finale 2016 durch ein Tor von Christel Behr kurz vor Schluss mit 1:0 gegen den Regionalliga-Kontrahenten Alemannia Aachen durch. Das könnte auch jetzt wieder die Endspielpaarung sein.

Die Gastgeberinnen haben eine „machbare“ Zwischenrundengruppe erwischt. Sie treffen auf FFC Bergisch Gladbach (10 Uhr), SG Oleftal (11 Uhr), FV Bonn-Endenich (12.30 Uhr) und TuS Jüngersdorf-Stütgerloch (14 Uhr). Zweiter Vertreter aus dem Kreis Heinsberg ist der VfR Unterbruch, der im Dezember Hallenkreismeister geworden ist. Das Team von Trainer Guido Herzberg wird in Gruppe B von Bayer Leverkusen II (10.15 Uhr), Adler Meindorf (11.15 Uhr), BC Efferen (12.45 Uhr) und Alemannia Aachen (14.15 Uhr) gefordert.

Die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe erreichen das Halbfinale, das um 15.15 und um 15.30 Uhr gespielt wird. Das Finale beginnt um 16.15 Uhr.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.02.2017 - 11.485
1

Da wird ein Sieg schon mal zur Nebensache

Alemannia Aachen U17 Juniorinnen erfahren unglaubliche Solidarität durch die U16 Juniorinnen und deren Eltern der SGS Essen 19/68

20.02.2017 - 188

Uevekoven mit "Kraftakt" ins Halbfinale

Nach 2:0 gegen Alemannia Aachen Dritter beim FVM-Frauenhallenpokal. Unterbruch 0:0 gegen Cup-Sieger Bayer Leverkusen II

16.02.2017 - 156

FuPa-Wintercheck: Sportfreunde Uevekoven II

"Welche tolle Leistung die Mannschaft mit ihrem Können in den ersten Spielen gezeigt hat und wie gut sie sich im Mittelfeld der Tabelle platziert hat, freut mich"

21.02.2017 - 154

Spannung bis zum letzten Schuss

Bayer 04 Leverkusen II gewinnt im Sechsmeterschießen den FVM-Hallenpokal der Frauen

27.02.2017 - 138

Alemannen mit spätem Glück gegen Pesch

Aachener U19 übernimmt nach knappem 3:1-Erfolg die Tabellenspitze.

16.02.2017 - 71

Frauen der Alemannia in Endrunde

Die Fußballerinnen aus dem Verbandsgebiet ermitteln am Sonntag in Wegberg ihren Hallenmeister