FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 04.06.17 19:06 Uhr|Autor: Andreas Klein (BZ)7.191
Nach dem klaren Hinspielerfolg des FFC (4:0) war das Rückspiel in Heddesheim schon eher ein Duell auf Augenhöhe. | Foto: Andreas Klein

Aufstiegsrunde: Freiburger FC nimmt die Hürde Heddesheim

Rotjacken holen 0:2 in Heddesheim auf +++ FFC kämpft nun mit Backnang um den Oberliga-Aufstieg
Dank des hohen 4:0-Erfolgs im Hinspiel hielt sich auf Freiburger Seite das Zittern zur Pause im Rahmen, obwohl die Gastgeber zur Pause mit 2:0 in Führung. Um in die nächste Runde einzuziehen, hätten sie noch zweimal treffen müssen, ohne ein Gegentor zu bekommen. So reichte dem FFC schließlich das Remis, um an den kommenden beiden Wochenenden gegen die TSG Backnang den letzten Oberligaaufsteiger auszuspielen. Heimrecht haben zuerst die Württemberger.

Sollte das starke Gewitter, das etwa eine Stunde vor dem Spiel über dem Fortuna-Platz an der Ahornstraße niederging, etwa ein Vorzeichen für das sein, was die FFC-Mannschaft später auf dem Feld erwarten sollte? Angesichts der zurückhaltenden Prognosen seitens Heddesheimer Offiziellen mochte man dies nicht unbedingt befürchten, zumal der Überraschungszweite der nordbadischen Verbandsliga ein eigenes Weiterkommen nicht unbedingt als realistisch einstufte. Gleichwohl wollte sich die in der kommenden Spielzeit ein (völlig) anderes Gesicht zeigende Mannschaft mit einem Sieg vom eigenen Anhang verabschieden, der wegen der Hinspielpleite allerdings nur sehr spärlich vorhanden war.


GALERIE FV Fortuna Heddesheim - Freiburger FC



Das erste Ausrufezeichen der Partie setzte jedoch ein Freiburger, allerdings fand Alexander Martinellis wie an einer Schnur gezogene Schuss in Daniel Tsiflidis, dem regionalligaerfahrenen Keeper der Gastgeber, seinen Meister (6.). Die größte Rettungstat vollbrachte der geborene Esslinger allerdings nach einer guten halben Stunde, als er den nach Superzuspiel von Matthias Maier allein vor ihm auftauchenden Marco Senftleber am Torerfolg hinderte. Seinen Schuss mit dem Außenrist wehrte er bravourös ab. Nahezu im Gegenzug fiel das 1:0 für die Nordbadener. Nachdem FFC-Schlussmann Tim Kodric einen Schuss von Nelson Nsowah, der zuvor (11.) bereits an ihm gescheitert war, noch gut abgewehrt hatte, war er beim Nachschuss machtlos. Zur Pause stand gar eine 2:0-Führung des Rhein-Neckar-Teams zu Buche, nachdem auch noch Kapitän Benni Schäfer nach einem Steilpass mit einem Schuss ins lange Eck getroffen hatte.

Ralf Eckert, der "Coach mit dem goldenen Händchen"

Nachdem sein Spiel in Durchgang eins mehr oder wenig dahingeplätschert war, kam der FFC deutlich verbessert aus der Kabine. Dennoch hatte der eingewechselte Brandon Wiley (62.) das 3:0 auf dem Kopf, doch setzte er den Ball nach einem Freistoß knapp neben den linken Pfosten. Danach kam die große Zeit von FFC-Cheftrainer Ralf Eckert, der sich als „Coach mit dem goldenen Händchen“ erwies. Nur drei Minuten nach seiner Einwechslung erzielt Vedat Erdogan nach energischem Nachsetzen den Anschlusstreffer, dem Adriano Spoth fünf Minuten, nachdem er aufs Feld gekommen war, den umjubelten Treffer zum 2:2-Endstand folgen ließ. Damit war der Widerstand der zuvor aufopferungsvoll kämpfenden Heddesheimer endgültig gebrochen.

Addiert man die Leistungen beider Mannschaften aus Hin- und Rückspiel, ist das Weiterkommen der Freiburger allemal hochverdient. Denn das ursprünglich erwartete Aufeinandertreffen zweier Teams auf Augenhöhe waren die beiden Begegnungen keineswegs. So sah es auch Ralf Eckert: „Im ersten Spiel waren wir klar besser, im zweiten nur knapp.“ Daher sei er auch nach dem 0:2 zur Pause nicht übernervös gewesen. Er habe schließlich gewusst, dass seine Mannschaft noch einen geilen Konter bekommen würde, der alle Zweifel am Weiterkommen beseitigen werde. Toll fand er, dass ausgerechnet zwei ansonsten eher in der zweiten Reihe stehende Spieler die beiden Tore erzielten. Sprach es und entschwand erst einmal in den Urlaub nach Elba, dessen Beginn er bereits von Donnerstag auf Samstag verschoben hatte. Ob er am kommenden Samstag in Backnang auf der Bank sitzen wird, ließ er offen. Schließlich weiß er, dass er sich stets auf seinen kongenialen Assistenten Axel Riesterer verlassen kann.

FV Fortuna Heddesheim – Freiburger FC 2:2 (2:0)
Heddesheim: Tsiflidis, Siby (77. Inguanta), Pritchett, Dirks (53. Wiley), Nsowah, Wegmann (69. Tofaj), Gulde (75. Pfitzner), Hartmann, Wöppel, Schäfer, Marschlich. Freiburg: Kodric, Sutter, Enderle, Maier (84. Baumann), Marco Senftleber (72. Spoth), Novakovic (66. Erdogan), Garcia Stein, Martinelli (80. Koberitz), Kevin Senftleber, Amrhein, Dreher. Tore: 1:0 Nsowah (32.), 2:0 Schäfer (40.), 2:1 Erdogan (69.), 2:2 Spoth (77.). Schiedsrichter: Erbst (Gerlingen). Zuschauer: 400.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.06.2017 - 9.450

1:4-Heimpleite: Freiburger FC vergeigt den Aufstieg

Nach 3:2-Hinspielsieg unterliegt der FFC der TSG Backnang mit 1:4 +++ TSG Backnang steigt in die Oberliga auf

31.05.2017 - 7.754

Aufstiegsspiele: Freiburger FC besiegt Heddesheim mit 4:0

FFC überrollt die Fortuna in Hälfte eins +++ Erster Schritt Richtung Oberliga gelungen

29.05.2017 - 5.290

Freiburger FC ist heiß auf die Aufstiegsspiele

Der Freiburger FC will im Heimspiel gegen den FV Fortuna Heddesheim den ersten Schritt auf dem Weg zurück in die Oberliga gehen

15.06.2017 - 3.729
2

Freiburger FC: "Der Aufstieg wäre die Krönung"

FFC erwartet am Sonntag die TSG Backnang zum entscheidenden Spiel um den Oberligaaufstieg

20.06.2017 - 1.853

BZplus: Warum der Freiburger FC den Aufstieg verpasste

Dem Freiburger FC fehlen am Ende die Körner

19.06.2017 - 860

Auch der Oberbürgermeister Frank Nopper feiert mit

Stimmen zum Triumph der Fußballer der TSG Backnang

Tabelle
1. Villingen (Ab) 3488 85
2. FreiburgerFC (Ab) 3461 76
3. Denzlingen (Auf) 3420 64
4. Auggen 3413 59
5. Rielasingen 3417 52
6. SV Linx 3423 51
7. Kehler FV (Ab) 348 50
8. Bad Dürrheim 34-1 46
9.
SC Lahr 34-9 46
10.
Kuppenheim 34-9 44
11.
Endingen 34-2 43
12.
Stadelhofen (Auf) 34-6 43
13.
Mörsch (Auf) 34-5 42
14. Neustadt (Auf) 34-20 40
15. Bühlertal 34-14 38
16. Pfullendorf (Ab) 34-18 36
17. Waldkirch 34-43 25
18. Solvay Fr. 34-103 8
19. Bötzingen 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Relegation - Südbaden
Samstag, 27.05.
  Kirchzarten - Durbach
17:00 Uhr in Kirchzarten
Aufstiegsrunde zur Verbandsliga
2:1
Mittwoch, 31.05.
  FreiburgerFC - Heddesheim
18:30 Uhr in Freiburg
1. Aufstiegsspiel zur OL BW Hinspiel
4:0
Samstag, 03.06.
  Heddesheim - FreiburgerFC
15:00 Uhr in Heddesheim
Rückspiel Gesamtsieger spielt gegen TSG Backnang
2:2
Sonntag, 04.06.
  Sasbach - Willstätt
15:30 Uhr in Sasbach
Hinspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
0:3
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  TSG Backnang - FreiburgerFC
15:00 Uhr in Backnang
2. Runde Relegation zur Oberliga BW Hinspiel
2:3
  Willstätt - Sasbach
16:00 Uhr
Rückspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
1:0
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Samstag, 17.06.
  Überlingen - Königsfeld
17:00 Uhr in Ãœberlingen
Hinspiel Aufstieg zur Landesliga
0:0
  Schönau - Ballr.-Dott.
18:00 Uhr in Schönau
Aufstiegsrunde zur Landesliga, Staffel II
1:3
Sonntag, 18.06.
  FreiburgerFC - TSG Backnang
15:00 Uhr in Freiburg
Rückspiel Gesamtsieger steigt in die Oberliga BW auf
1:4
Samstag, 24.06.
  Ballr.-Dott. - Schönau
18:00 Uhr in Ballrechten-Dottingen
Gesamtsieger steigt in die Landesliga, Staffel II, auf
Sonntag, 25.06.
  Königsfeld - Überlingen
17:00 Uhr
Gesamtsieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Landesliga auf
-:-
Relegation - Freiburg
Samstag, 27.05.
  Kirchzarten - Durbach
17:00 Uhr in Kirchzarten
Aufstiegsrunde zur Verbandsliga
2:1
Mittwoch, 31.05.
  FreiburgerFC - Heddesheim
18:30 Uhr in Freiburg
1. Aufstiegsspiel zur OL BW Hinspiel
4:0
Samstag, 03.06.
  Heddesheim - FreiburgerFC
15:00 Uhr in Heddesheim
Rückspiel Gesamtsieger spielt gegen TSG Backnang
2:2
Sonntag, 04.06.
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Sonntag, 11.06.
  Jechtingen - Glottertal
15:00 Uhr in Sasbach am Kaiserstuhl
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
1:3
  Bugg./Seef. - PSV Freiburg
18:00 Uhr in Buggingen-Seefelden
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
5:0
Mittwoch, 14.06.
  PSV Freiburg - Simonswald II
19:00 Uhr in freiburg
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
4:2
  Glottertal - Bugg./Seef.
19:00 Uhr in Glottertal
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
1:3
Donnerstag, 15.06.
  Weisweil - Ebringen
19:00 Uhr in Weisweil
Abstiegsrunde zur Kreisliga B
4:2
Freitag, 16.06.
  Waltershofen - Kenzingen
19:00 Uhr in Freiburg
Aufstiegsrunde zur Bezirksliga
0:2
Samstag, 17.06.
  Schönau - Ballr.-Dott.
18:00 Uhr in Schönau
Aufstiegsrunde zur Landesliga, Staffel II
1:3
Sonntag, 18.06.
  FreiburgerFC - TSG Backnang
15:00 Uhr in Freiburg
Rückspiel Gesamtsieger steigt in die Oberliga BW auf
1:4
  Simonswald II - Glottertal
16:00 Uhr in Simonswald
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
2:6
  Ebringen - Weisweil
17:30 Uhr in Ebringen
Abstiegsrunde zur Kreisliga B
1:3
  Bugg./Seef. - Jechtingen
18:00 Uhr in Buggingen-Seefelden
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
3:0
Mittwoch, 21.06.
  Jechtingen - Simonswald II
19:00 Uhr in Sasbach am Kaiserstuhl
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
2:2
  Glottertal - PSV Freiburg
19:00 Uhr in Glottertal
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
2:0
Samstag, 24.06.
  Ballr.-Dott. - Schönau
18:00 Uhr in Ballrechten-Dottingen
Gesamtsieger steigt in die Landesliga, Staffel II, auf
  Kenzingen - Waltershofen
18:00 Uhr in Kenzingen
Gesamtsieger steigt in die Bezirksliga auf
Sonntag, 25.06.
  PSV Freiburg - Jechtingen
15:00 Uhr in freiburg
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
abg.
  Simonswald II - Bugg./Seef.
15:00 Uhr
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
Relegation - Hochrhein
Donnerstag, 15.06.
  Weil III - Eschbach
20:00 Uhr in Weil am Rhein
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
2:1
Samstag, 17.06.
  Hauingen - Schlüchttal
16:00 Uhr in Lörrach
Aufstiegsrunde zur Bezirksliga
0:1
  Schönau - Ballr.-Dott.
18:00 Uhr in Schönau
Aufstiegsrunde zur Landesliga, Staffel II
1:3
  Bergalingen - Horheim-Sw.
18:00 Uhr in Rickenbach
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
0:0
Sonntag, 18.06.
  Lörrach-Br. III - Eichsel
16:00 Uhr in Lörrach
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
6:0
Mittwoch, 21.06.
  Eschbach - Weil III
20:00 Uhr in Waldshut-Tiengen
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
0:3
Samstag, 24.06.
  Eichsel - Lörrach-Br. III
16:00 Uhr in Rheinfelden
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
-:-
  Schlüchttal - Hauingen
16:00 Uhr
Aufstiegsrunde zur Bezirksliga
  Ballr.-Dott. - Schönau
18:00 Uhr in Ballrechten-Dottingen
Gesamtsieger steigt in die Landesliga, Staffel II, auf
Sonntag, 25.06.
  Horheim-Sw. - Bergalingen
15:00 Uhr
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
Relegation - Offenburg
Samstag, 27.05.
  Kirchzarten - Durbach
17:00 Uhr in Kirchzarten
Aufstiegsrunde zur Verbandsliga
2:1
Sonntag, 04.06.
  Sasbach - Willstätt
15:30 Uhr in Sasbach
Hinspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
0:3
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  Willstätt - Sasbach
16:00 Uhr
Rückspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
1:0
  Ödsbach - Schapbach
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
4:1
  Kippenheim - Urloffen
17:00 Uhr in Kippenheim
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Bezirksliga auf
1:1
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Sonntag, 11.06.
  Ata Spor Og. - Ottenheim
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
0:1
  Zusenhofen - Berghaupten
18:00 Uhr
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
1:1
Mittwoch, 14.06.
  Berghaupten - Zusenhofen
19:15 Uhr
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
0:1
Samstag, 17.06.
  Urloffen - Kippenheim
17:00 Uhr in Sportplatz Urloffen
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Bezirksliga auf
2:0
  Schapbach - Ödsbach
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
2:1
Sonntag, 18.06.
  Ottenheim - Ata Spor Og.
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
3:0
Relegation - Schwarzwald
Sonntag, 04.06.
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Samstag, 17.06.
  SG Vöhrenbach/... - Bonndorf II
16:00 Uhr
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
1:1
  Überlingen - Königsfeld
17:00 Uhr in Ãœberlingen
Hinspiel Aufstieg zur Landesliga
0:0
  Löffingen II - Unterkirnach
17:30 Uhr in Löffingen
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
2:0
Sonntag, 18.06.
  SG Riedösching. - Hajduk Vill.
15:00 Uhr
Hinspiel Aufstieg zur Bezirksliga
4:2
Mittwoch, 21.06.
  Kirch.-Haus. - SG Vöhrenbach/...
19:00 Uhr
1:4
Samstag, 24.06.
  Hajduk Vill. - SG Riedösching.
16:00 Uhr
Gesamtsieger steigt in die Bezirksliga auf
-:-
  Bonndorf II - Kirch.-Haus.
16:00 Uhr
Drittes Aufstiegsspiel zur Kreisliga A
-:-
Sonntag, 25.06.
  Unterkirnach - Löffingen II
15:00 Uhr
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
-:-
  Königsfeld - Überlingen
17:00 Uhr
Gesamtsieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Landesliga auf
-:-
Relegation - Südbaden Frauen
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Südbaden Jugend
noch keine Spiele angelegt.