Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 22:01 Uhr |Autor: RP / Peter Nienhuys 216

Fortunen-Coach Dickerboom schielt auf einen Zähler

Keppeln gastiert in Herongen +++ Labbeck empfängt Concordia-Reserve
In der Kreisliga B 2 geht das Kopf-an-Kopf-Rennen um den direkten Aufstiegsplatz zwischen Labbeck/Uedemerbruch und dem Kevelaerer SV weiter. Mit anderen Vorzeichen kämpft Aufsteiger SSV Louisendorf. Für ihn geht es um den Verbleib in der Liga. Aus Nordsicht steht an diesem Spieltag noch das Kalkarer Derby zwischen SuS und Grieth im Fokus.

SV Grieth - SuS Kalkar.Das derzeitige Leistungsvermögen beider Teams zählt vor dem direkten Aufeinandertreffen nur bedingt. Das Derby will keiner verlieren. "Der SuS bat um Spielverlegung, was jedoch von unserer Seite nicht möglich war. Deshalb empfangen wir einen nominell geschwächten, aber bissigen Gegner", meint Uwe Landman. Der SVG-Coach erwartet eine Reaktion und Wiedergutmachung für die jüngste 3:8-Klatsche in Kellen. SuS-Trainer Julian Hartung, der wegen Gelbsperre ausfällt, erklärt: "Acht Spieler fehlen aus diversen Gründen, trotzdem werden wir elf Mann auf den Platz bringen, die sich gut verkaufen wollen."

SSV Louisendorf - Union Kervenheim. In Louisendorf herrscht leichte Alarmstimmung. Nur vier Punkte sammelte das Team von SSV-Coach Willibert Schümmer in der Rückserie und kam auf nur vier Tore. Der offensive Motor stottert. Vorrangige Aufgabe wird es also sein, ihn auf Touren zu bekommen. "Ich habe große Bedenken, die Klasse zu halten, denn die Trainingsbeteiligung ist schlecht. Aber vielleicht überrascht mich meine Mannschaft am Sonntag", sagt Schümmer und hofft auf eine Reaktion seines Teams.

GSV Geldern III - BV DJK Kellen II. So leicht wie im Hinspiel, das Kellen mit 5:2 für sich entschied, werden es die Schützlinge von Jan Skotnicki diesmal wohl kaum haben. Denn seitdem die Platzherren Verstärkungen von oben erhielten, läuft es bei der ehemaligen Schießbude der Liga. In den letzten vier Begegnungen brachte es Gelderns Dritte auf zehn Punkte. "Das wird bei den Verstärkungen unseres Gegners eine anspruchsvolle Aufgabe. Wenn wir uns allerdings auf unsere Stärken besinnen, sehe ich uns als leichten Favoriten", sagt Kellens Betreuer Martin Karzewski.

Viktoria Goch II - FC Aldekerk III. Nach der 0:9-Klatsche gegen den Kevelaerer SV scheint der designierte Absteiger aus Aldekerk der jungen Truppe von Viktoria-Trainer Björn Breitenfeld wie gerufen zu kommen, um das ramponierte Selbstbewusstsein zu reparieren. Trotzdem wird das Match aus Sicht der Gocher kein Selbstläufer. "Es wird nicht so einfach, wie es auf dem Papier aussieht. Meine Spieler werden auch gegen Aldekerk wieder alles in die Waagschale werfen müssen, um als Sieger den Platz zu verlassen", sagt Breitenfeld, der seine Mannschaft trotz der zuletzt herben Schlappe als "intakt" bezeichnet.

DJK Labbeck-Uedemerbruch - Concordia Goch II.Während der hartnäckige Verfolger der Labbecker, der Kevelaerer SV (110 Tore), seine Gegner in schöner Regelmäßigkeit das Fürchten lehrt, sind die ungeschlagenen Hausherren mit ihren 72 Toren genügsamer. Aber im Endeffekt zählen die Punkte. Und da hat die DJK-Elf von Torben Sowinski noch die Nase vorne. Auch gegen die Concorden sind sie der klare Favorit auf den Sieg. "Die Gocher sind ein spielerisch unangenehmer Gegner. Wir müssen uns in Geduld üben und wollen unsere günstige Ausgangsposition vor dem Spitzenspiel gegen den KSV unbedingt erhalten", sagt Sowinski. Der künftige Trainer des 1. FC Kleve II erwartet eine Concordia, die laut ihres Trainers Kevin Janz "große Personalprobleme hat".

SV Herongen II - Fortuna Keppeln. Die Fortunen sind noch nicht über den Berg. Sie benötigen noch einige Punkte, um das Abstiegsgespenst endgültig zu verjagen. Also ist volle Konzentration und Leistungsbereitschaft gefragt, um die Heronger auf Distanz zu halten. Keppelns Trainer Paul Dickerboom wird dementsprechend sein Team motivieren und einstellen. "Am Sonntag ist Justus Aymans vielleicht wieder dabei, der im Mittelfeld die Fäden ziehen kann. Mit einem Remis wäre ich zufrieden", erklärt Dickerboom. Keppeln trifft dabei auf eine Mannschaft, die im Kampf um den Klassenerhalt nach dem 4:0-Sieg über Louisendorf noch einmal Morgenluft geschnuppert haben dürfte.

INFO: Anstoß aller Spiele am Sonntag um 15 Uhr.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.05.2017 - 132

Kleve und Geldern: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

26.05.2017 - 66

Grieth verabschiedet Landman und Rosmüller

Letzte Partie für das Trainergespann nach drei Jahren beim SVG

26.05.2017 - 59

Klassentreffen: "Pille" und seine Meisterschüler

Vor 25 Jahren feierte der Kevelaerer SV den Aufstieg in die Landesliga. Jetzt gab es das freudige Wiedersehen.

Tabelle
1. Kevelaer 29131 80
2. Labbeck/Ued. 2970 75
3. TSV Weeze II 2943 65
4. Kellen II 2942 53
5. Auwel-Holt II 2937 47
6.
Kalkar 2917 46
7.
Vikt. Goch II 295 46
8. Kervenheim 291 41
9. SV Grieth 293 36
10. Keppeln 29-37 31
11. Conc. Goch II 29-28 30
12. Louisendorf 29-45 26
13. Herongen II 29-29 25
14.
Wemb 29-55 25
15.
GSV Geldern III 29-70 24
16. Aldekerk III 29-85 9
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga B, Gruppe 2
Klassentreffen: "Pille" und seine Meisterschüler
Grieth verabschiedet Landman und Rosmüller
Kleve und Geldern: Das aktuelle Power-Ranking
Fortuna Keppeln Fortuna KeppelnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
GSV Geldern GSV GeldernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSV Louisendorf SSV LouisendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Germania Wemb Germania WembAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Union Kervenheim Union KervenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Concordia Goch Concordia GochAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Kalkar SuS KalkarAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Weeze TSV WeezeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Herongen SV HerongenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Auwel-Holt SC Auwel-HoltAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Aldekerk FC AldekerkAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Labbeck/Uedemerbruch DJK Labbeck/UedemerbruchAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Kevelaerer SV Kevelaerer SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV DJK Kellen BV DJK KellenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Viktoria Goch Viktoria GochAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grieth SV GriethAlle Vereins-Nachrichten anzeigen