Vereinsverwaltung
Suche
Montag 19.06.17 10:01 Uhr|Autor: RP / Maximilian Lonn377
F: Jochen Classen

Fortuna II sucht nach dem passenden Personal

Was hat Fortunas U23 in diesen Tagen mit ihrer Profiabteilung gemeinsam? Hüben wie drüben gehen die Personalplanungen nur sehr schleppend voran.
Gerade für die Zweitvertretung gestaltet sich der zweite große Umbruch innerhalb von nur zwölf Monaten äußerst kompliziert. "Es liegt noch viel in der Schwebe", bestätigt Taskin Aksoy. Das Problem liegt auf der Hand. Der Trainer des Regionalligisten muss bei einem geschätzten Personaletat von rund 300.000 Euro jeden Cent zweimal umdrehen und in den Gesprächen mit potenziellen Kandidaten viel Überzeugungsarbeit leisten, ehe ein Abschluss erzielt werden kann. Aksoy beschreibt das Dilemma so: "Wir werden keine fertigen Spieler bekommen und schon gar nicht jemanden mit Geld anlocken können."

Das engt die Möglichkeiten auf dem Transfermarkt natürlich ein. Das Profil lautet deshalb: jung, entwicklungsfähig und gut ausgebildet. Attribute, die vor allem auf Spieler aus der A-Junioren-Bundesliga zutreffen. Aber auch auf die Oberligen, in denen sich viele Akteure tummeln, die zwar die Vorzüge in den Nachwuchsleistungszentren der umliegenden Profivereine genossen, den Durchbruch dort aber nicht geschafft haben.

In Sergen Sezen (22 Jahre/TSV Meerbusch) und Nick Galle (18/Viktoria Köln U19) wurden bislang zwei Spieler dieser Kategorie verpflichtet, mindestens vier weitere sollen nach Möglichkeit bis zum Vorbereitungsstart am Freitag noch hinzukommen, auch wenn Aksoy einräumt, dass der Kader bis dahin noch nicht komplett sein könnte.

Vor allem in der Defensive muss nach jetzigem Stand noch einiges getan werden. Die Suche konzentriert sich dabei auf einen zweiten Torhüter, einen weiteren Innenverteidiger sowie Verstärkungen im zentralen Mittelfeld. Für letztere Position wäre eigentlich Christian Weber prädestiniert gewesen, doch der Routinier laboriert immer noch an den Folgen einer schweren Knieverletzung. Eigentlich hatten deshalb schon viele mit dem Karriereende des 33-Jährigen gerechnet, der mittlerweile in der Scoutingabteilung des Vereins tätig ist. Aber entgegen aller Vermutungen wurde der Kapitän der "Zwoten" am Saisonende nicht offiziell verabschiedet.

Aksoy klärt auf: "Bei Christian Weber müssen wir erst einmal gucken, dass er wieder gesund wird. Wenn er das ist, wird er entscheiden, ob er weitermachen möchte, immerhin hat er ja noch einen gültigen Vertrag."

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
28.06.2017 - 1.337

Rhynern hofft wieder

Regionalliga-Ausschluss ist noch keine beschlossene Sache.

27.06.2017 - 834

Beeck startet die Vorbereitung

Die kurze Pause, die die Trainer Friedel Henßen und Dirk Ruhrig ihren Aufsteigern gönnten, geht am Sonntag zu Ende.

28.06.2017 - 590

Bockum mit deutlicher Niederlage gegen Fortuna

Der A-Ligist schlug sich gegen Düsseldorf aber vor allem zu Beginn recht wacker.

28.06.2017 - 369

Fix! Antonyos Celik unterschreibt beim SC Wiedenbrück!

22-jähriger Mittelfeldspieler kommt aus Trier und erhält Einjahresvertrag.

27.06.2017 - 356

Bockum ist bereit für Fortuna

Am Mittwochabend spielt der A-Ligist aus Krefeld um 18.30 Uhr gegen den Zweitligisten aus Düsseldorf

26.06.2017 - 201

Schneider soll die Abwehr von Fortuna II anführen

Seine Konkurrenten heißen bislang Tom Zündorf und Joshua Jamm. Denkbar, dass im Laufe der Vorbereitung noch ein weiterer Innenverteidiger hinzukommt.