Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 23:09 Uhr|Autor: FC Traar / Andreas Stattrop140

Aktion "Do it yourself" des FC Traar

Initiative im Rahmen der Aktion "Sauberes Traar"
Am Wochenende 24./25. März 2017 waren die Mitglieder des FC Traar besonders aktiv. Aber nicht in Sachen Fußball, sondern damit, die heimische Platzanlage am Buscher Holzweg auf Vordermann zu bringen.

So waren bereits freitags die D1- und C1-Jugend fleißig. Es wurden Kabinen, Flure, Wände, und vieles mehr gesputzt und geschrubbt. Nun blitzen und blinken die Kabinen und Böden erstrahlen im neuen Glanz. Das Vereinsheim des FC Traar, die Traarena, wurde mit einer Glasvitrine (u.a. für Fanartikel) bestückt, Bilder und Wimpel wurden aufgehangen. Ein tolles Ambiente erwartet nun unsere Gäste.

Am Samstag, im Rahmen der Aktion „Sauberes Traar“ des Bürgervereins Traar, war der FC Traar mit einer stattlichen Delegation ebenfalls anwesend. Vom Treffpunkt am Rathaus auf dem Weg bis zum Sportplatz wurden etliche Säcke Müll von der E2- und F-Jugend sowie deren Eltern eingesammelt. Schließlich wurden rund um unsere Sportanlage und der benachbarten Grundschule weitere große Mengen an Müll von den Straßen und aus Gebüschen aufgesammelt.

Die Bambinis und deren Eltern, die am Samstagvormittag noch als Gastgeber einen Fußballtreff ausrichteten, waren anschließend ebenfalls sehr tatkräftig. Sie halfen der Altherrenmannschaft - die übrigens erst im September letzten Jahres ins Leben gerufen wurde, und sich großer Beliebtheit erfreut - Sitzbänke für Spieler, Zuschauer, Eltern auf der Sportanlage zu errichten. Benötigtes Material wurde früh morgens mit 2 Anhängern auf die Platzanlage geschafft. Bis dato waren keinerlei Auswechselbänke oder Sitzgelegenheiten auf dem Sportplatz vorhanden. Nun verfügt die Sportanlage über 14 Sitzbänke.

Ebenfalls wurde die gestiftete Sponsorenstele angeliefert, sowie die gesponserten Buchsbäume für die Traarena-Terrasse eingepflanzt. Bei herrlichem Wetter wurde bis in den Samstagabend hinein mit viel Schweiß, aber auch noch viel mehr Freude und Spaß gewerkelt, gebohrt, aufgeräumt und mit Stolz das Geleistete begutachtet. Eine tolle Aktion von Mitgliedern für Mitglieder des FC Traar 1971 e.V.. Ein echtes Highlight.

Das nächste Event ist bereits in der Vorbereitung. So plant der FC Traar für den 24. Juni 2017 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr auf der Sportanlage am Buscher Holzweg ein Sommerfest, zu dem diverse Traarer Vereine bereits ihre Unterstützung zugesagt haben.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.06.2017 - 1.477

Halbes Jahr Sperre für Spieler und Zuschauer

Beim B-Liga-Spiel zwischen Thomasstadt Kempen und Teutonia St. Tönis II kam es zu Tumulten.

15.06.2017 - 1.253

Eigenes Trainingszentrum für den KFC Uerdingen

Der Regionalliga-Aufsteiger hat eine Kooperation mit dem SV Oppum besiegelt und erhält zahlreiche neue Möglichkeiten.

20.06.2017 - 685
1

Neue Spieldauer auch bei den Amateuren?

Die 60 Minuten Nettospielzeit sind in aller Munde. Für die Schiedsrichter-Obmänner beider heimischer Fußballkreise ist sie umsetzbar.

02.06.2017 - 365

Kempen und Krefeld: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

19.06.2017 - 88

Am Samstag wird es bunt beim FC Traar

In Erinnerung an frühere erlebnisreiche Tage auf der Sportanlage findet „Traar in Bewegung“ dieses Jahr erneut statt