Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 14:06 Uhr |Autor: Nachspielzeit 308

"Wir wollen noch den Aufstieg packen!"

Der FuPa-Endspurtcheck mit Lukas Wiebus, Torwart des FC Hellas Krefeld
In der Kreisliga B3 rangiert der FC Hellas derzeit auf Rang drei, mit acht Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter. Was die Mannschaft sich für den Saisonendspurt vorgenommen hat, erklärt Torwart Lukas Wiebus.

 Welche Ziele habt ihr noch bis zum Saisonende?
Lukas Wiebus: Wir wollen noch den Aufstieg packen. Es wird ohne Zweifel schwer aber der Willen im Team ist da und auch die Unterstützung vom Team hinter dem Team ist unglaublich.

Auf welche Duelle kommt es besonders an?
Wiebus: Ganz entscheidend wird das Duell am vorletzten Spieltag gegen den Linner SV. Aber auch in den kommenden Wochen stehen sehr wichtige Duelle an u.a. gegen Bayer Uerdingen und den SSV Strümp II.

Welcher Spieler aus deiner Liga und/oder deiner Mannschaft ist für dich der Spieler der Saison und warum?
Wiebus: Für mich ist der Spieler der Saison Daniel Franken von Spiel und Sport Krefeld. Im ersten Jahr in den Senioren so eine Saison hinzulegen, ist unglaublich stark. Er hat fast die Hälfte aller Tore von Spiel und Sport selber erzielt und ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass sie dort stehen, wo sie stehen.

Welche vakante(n) Entscheidung(en) (Aufstiegskampf in der Bezirksliga, Abstiegskampf in der Kreisliga) verfolgst du in den kommenden Wochen besonders und warum?
Wiebus: Das Aufstiegsrennen in unser Gruppe. Die Augen sind ganz klar auf uns gerichtet.

Wer oder was ist für dich die Überraschung beziehungswiese Enttäuschung der Saison und warum?
Wiebus: Das kann man erst am Ende sagen. Wir wollen es bis zum Ende spannend machen.

 Was noch zu sagen wäre…
Wiebus: Es wurde alles gesagt. Die Wahrheit liegt auf dem Platz !

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.05.2017 - 492

Stadtmeisterschaft: Paarungen ausgelost

Krefelder Titelkämpfe werden vom 22. bis 30. Juli ausgetragen

18.05.2017 - 388

Grevenbroich und Neuss: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.