FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 16:00 Uhr|Autor: sie | AZ/AN149
F: Kupferschläger

Germania ganz souverän zum 4:1

Der Tabellenführer war klar überlegen und hätte höher gewinnen können.
Bünyamin Efe war mit drei Toren Spieler des Tages. Das 1:0 (35.) resultierte aus einem Foulelfmeter, aus dem Spiel heraus gelangen ihm die Treffer zum 3:0 (69.) und 4:0 (79.).


Germania Hilfarth - FC Viktoria Doveren 4:1
Das 2:0 hatte Orcin Uslu erzielt. Doveren, das einen Spieler mit Rot wegen Notbremse verlor (76.), kam durch Sascha Gers zum Ehrentor (88.).


Schiedsrichter: Roland Jers (Unterbruch) - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Bünyamin Efe (35. Foulelfmeter), 2:0 Orcin Uslu (65.), 3:0 Bünyamin Efe (69.), 4:0 Bünyamin Efe (79.), 4:1 Sascha Gers (88.)

GALERIE Germania Hilfarth - FC Viktoria Doveren

 

SV Helpenstein II - SC Erkelenz 3:0
Der SV sammelte weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Marcel Bückendorf verwandelte einen Foulelfmeter zum 1:0 (29.). Im zweiten Abschnitt sorgten Peter Schild (52.) und Yannis Alers (79.) für die Entscheidung.


Schiedsrichter: Dirk Wiegand (STV Lövenich) - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Marcel Bückendorf (29. Foulelfmeter), 2:0 Peter Schild (52.), 3:0 Yannis Ahlers (79.)

 

Spielverein Klinkum - SG SSV Katzem / STV Lövenich 0:2
„Wir haben von der ersten Minute an Druck gemacht“, sagte SG-Trainer Hans-Jürgen Dziatzko. Maik Römer ließ einige Möglichkeiten aus, traf aber zum 1:0 (29.). Auch nach dem Wechsel sei sein Team tonangebend gewesen, so Dziatzko. Alles klar machte Römer mit dem 2:0 (73.).


Schiedsrichter: Christian Venrath (SV Golkrath) - Zuschauer: 60
Tore: 0:1 Maik Römer (29.), 0:2 Maik Römer (73.)

 

SC Wegberg - SV Baal 1:0
Anik Murati sorgte für die frühe Entscheidung (2.). Weitere Treffer wollten weder dem Tabellendritten noch den abstiegsgefährdeten Baalern gelingen.


Schiedsrichter: Recai Gürpinar (Ger. Bauchem) - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Anik Murati (2.)

 

FC Germania Rurich - SV Schwarz-Weiß Schwanenberg II 0:2
Durch einen Foulelfmeter von Sebastian Scholz ging der Tabellenletzte hochverdient in Führung (55.). Rurich war schon durch zwei Gelb-Rote Karten dezimiert, als Patrick Kohlen zur Entscheidung traf (90. + 2).


Schiedsrichter: Patrick Schröter (Helpenstein) - Zuschauer: 60
Tore: 0:1 Marek Plücken (55. Foulelfmeter), 0:2 Patrik Kohlen (90.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Michel Neuber (78./FC Germania Rurich), Gelb-Rot gegen Deniz Hagen (89./FC Germania Rurich)

 

SV Holzweiler - Sportfreunde Uevekoven II 3:0
40 Minuten hielt Uevekoven stand, dann trafen Gauvain Görtz (40.) und Sven Besancon (44.) noch zur Halbzeitführung des Tabellenzweiten. Görtz erhöhte auf 3:0 (60.), der Gast sah noch eine Rote Karte (60.).


Schiedsrichter: Lutz Zschiesche (TuS Hilfarth) - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Gauvain Görtz (40.), 2:0 Sven Besancon (44.), 3:0 Gauvain Görtz (60.)
Platzverweise: Rot gegen Italo Cabral (55./Sportfreunde Uevekoven II/Tätlichkeit )

 

Ay-Yildizspor Hückelhoven - FC Borussia Hückelhoven 0:1
Der Neuling gewann das Stadtderby. Stefan Wagner erzielte das Tor des Tages (25.). Den Vorsprung hielten die Borussen, die fünf Minuten vor Schluss noch einen Platzverweis hinnehmen mussten.


Schiedsrichter: Bernhard Lua (Rath-Anhoven) - Zuschauer: 80
Tore: 0:1 Stefan Wagner (25.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Sven Jarco (85./FC Borussia Hückelhoven

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.05.2017 - 3.825

Die Transferbörse auf FuPa

Alle eingetragenen Wechsel in der Übersicht

26.05.2017 - 351

Power-Ranking: Die formstärksten B-Ligisten

Die "heißesten" Herren-Teams in den Heinsberger B-Ligen

28.05.2017 - 331

FuPa.TV: Marc Wollersheim ballert SW Düren in die Landesliga

Donnerberg ist Meister der Kreisliga A +++ Wegberg-Beeck hat es weiterhin in der Hand

27.05.2017 - 246

Die Tabellenletzten greifen nach dem „Strohhalm“

Baal und Schwanenberg II am vorletzten Spieltag der Fußball-Kreisliga B 1 im direkten Duell. Holzweiler will bester Zweiter bleiben.

26.05.2017 - 217

SV Roland Millich bekommt am Sonntag sein "Finale"

Tabellenzweiter der Fußball-Kreisliga A erwartet den bereits aufgestiegenen Spitzenreiter Würm-Lindern. Drei Punkte fehlen noch.

28.05.2017 - 166

29. Spieltag: Wählt die Elf der Woche

Eure Stimme zählt: Elf der Woche bis Dienstagmorgen - 8.00 Uhr - wählbar

Tabelle
1. Hilfarth 2540 59
2. Holzweiler (Ab) 2512 52
3. SC Wegberg 2527 47
4. Yildizspor 2526 46
5. SG SSV Katzem 2523 44
6.
Bor. H´hoven (Auf) 25-2 34
7.
Ger. Rurich 25-13 34
8.
SV Klinkum 254 32
9.
SC Erkelenz 25-6 31
10. Vik. Doveren 25-14 29
11.
Helpenstein II 25-22 25
12.
SF Uevekoven II 25-35 25
13. SV Baal 25-21 21
14. Schwanenberg II (Auf) 25-19 17
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga B, Staffel 1
Übersicht: Alle Meister aus dem Kreis Heinsberg
FuPa.TV: Marc Wollersheim ballert SW Düren in die Landesliga
29. Spieltag: Wählt die Elf der Woche
FC Germania Rurich FC Germania RurichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Viktoria Doveren FC Viktoria DoverenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Borussia Hückelhoven FC Borussia HückelhovenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Ay-Yildizspor Hückelhoven Ay-Yildizspor HückelhovenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spielverein Klinkum Spielverein KlinkumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Holzweiler SV HolzweilerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Helpenstein SV HelpensteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Germania Hilfarth Germania HilfarthAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Baal SV BaalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Wegberg SC WegbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSV Viktoria Katzem SSV Viktoria KatzemAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Erkelenz SC ErkelenzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Schwarz-Weiß Schwanenberg SV Schwarz-Weiß SchwanenbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Uevekoven Sportfreunde UevekovenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
STV Lövenich STV LövenichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen