FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 10.04.17 15:30 Uhr|Autor: André Nückel
240
F: Holzapfel
Späte Tore sorgen für Jubel
Topspiel der B2 endet 2:2 +++ Weitmar 09 II wirbelt weiter +++ Heven II verpasst Punkte
Die Zuschauer der Kreisliga B2, die am 24. Spieltag bis zum Ende blieben, wurden belohnt. Auf fast allen Plätzen fielen späte Tore. So auch im Topspiel zwischen SC Croatia Bochum und dem FC Altenbochum II. Die DJK Wattenscheid II besiegte den TuS Heven II mit einem Kraftakt, belohnt wurde auch die Teutonia Ehrenfeld gegen Azadi Bochum. Am auffälligsten war jedoch Ramadan Kovaci vom FC Italia.

SV Blau-Weiß Weitmar 09 II - Türkiyemspor Bochum II 4:2
Türkiyemspor Bochum II hatte große Probleme mit dem formstarken SV Blau-Weiß Weitmar 09 II. Vor allem Marvin Schrepping konnte nicht aufgehalten werden und glänzte mit einem Dreierpack. Als Constantin Stutzke das 4:0 nachlegte (71.), war der Dreier klar. Daran änderte auch nichts die solide Schlussphase des Schlusslichts.


Schiedsrichter: Uwe Ransmann - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Marvin Schrepping (21.), 2:0 Marvin Schrepping (31.), 3:0 Marvin Schrepping (56.), 4:0 Constantin Stutzke (71.), 4:1 Cengiz Sahin (81. Foulelfmeter)


DJK Arminia Bochum II - Rasensport Weitmar 6:0
Noch besser unterwegs als Schrepping war Robin Bontzek. Vier seiner acht Saisontore streute der Angreifer Rasensport Weitmar ein. Die Gäste waren chancenlos und kassierten sechs Gegentore. In den letzten fünf Spielen waren es sogar 6,6 Gegentreffer im Schnitt. Absteiger Arminia hat durch diesen Dreier einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht.


Schiedsrichter: Rolf Gerstemeier - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Robin Bontzek (15.), 2:0 Michael Janke (23.), 3:0 Denis Jamrog (42.), 4:0 Robin Bontzek (75.), 5:0 Robin Bontzek (89.), 6:0 Robin Bontzek (90.)


DJK Wattenscheid II - TuS Heven II 4:3
Obwohl der TuS Heven II beim Tabellensechsten DJK Wattenscheid II eine gute Vorstellung zeigte, reichte es nicht für Zählbares. Maximilian Laarmann (2.) und Christian Schnellhase (30.) schossen die Stadtgartenelf zweimal in Führung, aber die Wittener drehten durch Andre Guca (20.), Timo Weißberg (38.) und Seyhan Korkmaz (40.) den Vergleich und konnten den knappen Vorsprung 40 Minuten halten. Wattenscheid verteilte jedoch keine Geschenke. Benjamin Hoque (80.) und Miro Markovic, der gegen Heven besonders gerne trifft, (82.) sicherten mit einem Schlussspurt die Zähler.


Schiedsrichter: Heinrich Schmidt - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Maximilian Laarmann (2.), 1:1 Andre Guca (20.), 2:1 Christian Schellhase (30.), 2:2 Timo Weißberg (38.), 2:3 Seyhan Korkmaz (40.), 3:3 Benjamin Hoque (80.), 4:3 Miro Markovic (82.)

GALERIE DJK Wattenscheid II - TuS Heven II


AFC Bochum - Rot-Weiß Stiepel II 2:2
Die Formkurve des AFC Bochum zeigt auch nach der Partie gegen den Dritten aus Stiepel nach oben. Auch hier bestimmten Doppelschläge den Vergleich. Sadek Saeedo Koli (29.) und Alaa Brely (33.) bugsierten den Vorletzten auf die Siegerstraße, aber dieser überraschende Vorsprung konnte gegen die Reserve nicht verteidigt werden. Ähnlich wie Wattenscheid, jubelten Nico Ascione (78.) und Jan Limberg (80.) für die Rot-Weißen, allerdings reichte es hier nur für ein 2:2.


Schiedsrichter: Uwe Menzel (Schalke 04) - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Sadek Saeedo Koli (29.), 2:0 Alaa Breiy (33. Foulelfmeter), 2:1 Nico Ascione (78.), 2:2 Jan Limberg (80.)


SC Croatia Bochum - FC Altenbochum 1920/28 e.V. II 2:2
Nach dem Topspiel der Liga sind wir genauso schlau wie vorher. Trotz einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung des FC Altenbochum II gab es keinen Sieger beim SC Croatia Bochum. Nachdem Stjepan Brkic früh für das 1:0 sorgte, drehten Yannick Jacobi (50.) und Marc Gelhaus (55.) unmittelbar nach der Pause die Partie. Ivan Ljoljic verhinderte jedoch die Niederlage der Hausherren (81.). Durch dieses 2:2 hat Altenbochum de facto vier Punkte mehr als die Kroaten, die zwar auf den ersten Blick nur drei Zähler weniger haben, aber auch das deutlich schlechtere Torverhältnis vorweisen.

Schiedsrichter: Dieter Beermann - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Stjepan Brkic (10.), 1:1 Yannick Jacobi (50.), 1:2 Marc Gelhaus (55. Foulelfmeter), 2:2 Ivan Ljoljic (81.)


DJK Teutonia Ehrenfeld - FC Azadi Bochum 3:1
Teutonia Ehrenfeld hat sich endgültig in die obere Tabellenhälfte abgesetzt. Durch den hart umkämpften 3:1-Sieg gegen den FC Azadi Bochum wurde Platz neun (Arminia Bochum II) auf sechs Zähler distanziert. Aber auch die DJK musste lange warten. Andreas Gomolluch wurde schließlich durch einen Doppelpack von Souleymane Sidibe belohnt (86. & 89.).


Schiedsrichter: Horst Mattner - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Cemil Ufak (40.), 1:1 Marcel Guerra (67.), 2:1 Souleymane Sidibe (86.), 3:1 Souleymane Sidibe (89.)

FC Italia Bochum - LFC Laer 5:3
Ramadan Kovaci erwischte einen Tag, auf den jeder Kreisliga-Stürmer hofft. Dem Angreifer von Italia Bochum gelang im Heimspiel gegen den LFC Laer alles. Zuerst schnürte er zwischen der 14. und 38. Minute einen lupenreinen Hattrick, um anschließend die Führung gegen die Gäste immer wieder zu behaupten beziehungsweise zu halten. Mit insgesamt fünf Toren besiegte Kovaci den LFC beim 5:3 im Alleingang.

Schiedsrichter: Frank Möller - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Ramadan Kovaci (14.), 2:0 Ramadan Kovaci (24.), 3:0 Ramadan Kovaci (38.), 3:1 Matthias Goeke (51.), 4:1 Ramadan Kovaci (61.), 4:2 Simon-Noah Sperlich (67.), 5:2 Ramadan Kovaci (82.), 5:3 Matthias Goeke (90.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 673

Bochum: Der Relegations-Fahrplan

Entscheidungsspiele werden am 29. Mai 2017 ausgelost.

26.04.2017 - 391

Die Elf der Woche im Kreis Bochum

Die jeweilige Top-Elf aus allen Bochumer Kreisligen im Überblick.

27.04.2017 - 335

Bazylin erlöst DJK Wattenscheid

Knapper Sieg im Derby bei Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 II +++ Bali: "Bin froh, diesen Platz hinter mir zu haben"

27.04.2017 - 287

Das aktuelle Power-Ranking in Bochum

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

29.04.2017 - 281

Mit Patrick Hampel zum Klassenerhalt

Harpens Mittelfeldmotor steht nach seiner langen Verletzung gegen Rotthausen erstmals wieder im Kader.

28.04.2017 - 232

Dorny vergleicht Riemkes Situation mit dem FC Bayern

Adler müssen Druck aufbauen +++ Kellerduelle in Stockum und Bochum-West +++ Wattenscheid auf Zielgeraden angekommen +++ Gute Nachrichten aus Hiltrop

Tabelle
1. FC Altenbo. II 2461 59
2. SC Croatia 2422 51
3. RW Stiepel II 2316 41
4. Weitmar 09 II 23-1 40
5. DJK Wattens. II 2317 37
6. ItaliaBochum (Auf) 233 35
7.
RS Weitmar 24-31 33
8.
DJK Teutonia 23-2 32
9. Azadi Bochum 23-4 30
10. Arminia Boch II (Ab) 24-8 26
11.
LFC Laer 23-3 25
12.
Wilhelmshöhe II 23-11 25
13.
Türkiyemspor II 23-20 23
14.
TuS Heven II 23-18 21
15.
AFC Bochum (Neu) 24-21 21
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga B, Gruppe 2
Defensive Stabilität ist das Gebot der Stunde
Das aktuelle Power-Ranking in Bochum
Die Elf der Woche im Kreis Bochum
FC Altenbochum 1920/28 e.V. FC Altenbochum 1920/28 e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Heven TuS HevenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Italia Bochum FC Italia BochumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
AFC Bochum AFC BochumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Croatia Bochum SC Croatia BochumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rasensport Weitmar Rasensport WeitmarAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Azadi Bochum FC Azadi BochumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
LFC Laer LFC LaerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Teutonia Ehrenfeld DJK Teutonia EhrenfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Wilhelmshöhe SuS WilhelmshöheAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Weitmar 09 SV Blau-Weiß Weitmar 09Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Wattenscheid DJK WattenscheidAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Türkiyemspor Bochum Türkiyemspor BochumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rot-Weiß Stiepel Rot-Weiß StiepelAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Arminia Bochum DJK Arminia BochumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Ramadan Kovaci  ()