Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 15.04.14 19:58 Uhr|Autor: Marcel Schwarzer1.533

England tauscht mit Düsseldorf

16. Internationales Osterturnier der Tusa. Am 18. April beginnt das alle zwei Jahre stattfinde Event.
Am kommenden Freitag ist es wieder so weit. Der England-Austausch steht an, wie alle zwei Jahre kommen die C-Jugend-Jahrgänge vom Englischen Verein Four Oaks Club nach Düsseldorf. Dieses Jahr sind auch die ehemaligen Bundesliga-Junioren von RW Oberhausen mit dem ehemaligen Bundesliga-Spieler Mike Terranova als Trainer und der Fortuna Düsseldorf am Start sowie eine Mannschaft aus Rotterdam, Thüringen (Wacker 04 Bad Salzungen) und Essen (Ruwa Dellwig).

Kurt Jacobs, der Initiator der Jugendbegegnungen, startete bereits 1957 zusammen mit Syd Thomson vom Yenton Boys Club, dem Organisator auf englischer Seite, den Austausch. Die TuSA pflegt nun seit mehr als 50 Jahren freundschaftliche Beziehungen mit Sportlern von jenseits des Ärmelkanals. Die großartige Idee von Kurt Jacobs und Norman Mattzahn, Jugendliche aus beiden Ländern zusammen zu bringen, fand 1971 mit dem Four Oaks Boys Club und seinem großartigen Leiter, Barry Fletcher, ihre Fortsetzung.

Als Kurt Jacobs die Aufgaben in jüngere Hände legte, übernahm Horst Siemes, der damalige Jugendobmann, die Verantwortung. Selbst 1962 unter Kurt Jacobs aktives Mitglied des Jugendaustausches, führte Hans Peter Joeres 'Hase', in den achtziger Jahren mit Horst Berkenwirth und Heribert Clasen den Jugendaustausch weiter. Ab 1998 führte auf Seiten der TuSA Norbert Hinz Regie, der mit Peter Adams und Andy Bampton den Austausch zu neuen Erfolgen führte und ihn stetig ausbaute. Aktuell ist Astrid Beicht-Schwaab die TuSA Verantwortliche für den Austausch
Verantwortliche auf englischer Seite: Mr. Berry Fletcher, Mr.Graham White, Mr. Howard James, Mr. Graham Wilson,Mr. Wally Fidgeon, Mr. Peter Adams, Mr. Colin Hayden, Mr. Andy Bampton und aktuell Chairman Mr. Keith Skinner

Der Jugendaustausch bringt Menschen einander näher

Viele Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, haben in all den Jahren erfahren, was Freundschaft bedeutet. Der Fußballsport hat uns zusammengebracht und bewiesen, dass auch heute noch oder gerade heute der Sport das beste Bindeglied zwischen Menschen aus verschiedenen Nationen ist. Viele Jahre nach dem verheerenden Krieg zwischen unseren beiden Ländern hatten wir längst zueinander gefunden und diese Jugendbegegnungen zu einer Selbstverständlichkeit werden lassen. Empfänge bei den Bürgermeistern unserer Städte Düsseldorf und Birmingham haben gezeigt, dass auch unsere Politiker hinter den gemeinsamen Ideen stehen. Sie wissen, welche Arbeit durch die Vereine und Eltern geleistet wird und welchen Stellenwert der Sport in unserer heutigen Zeit und Gesellschaft hat.

Mögen sich auch in Zukunft viele Männer und Frauen in den Dienst unserer internationalen Ideen stellen und diese Veranstaltungen fortführen, zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen in einem gemeinsamen Europa. Menschlichkeit und Freundschaft, Respekt und gegenseitiges Verstehen, Freude und Fairness beim Sport soll uns auch in den nächsten Jahren begleiten, damit unsere Kinder auch weiterhin diesem Austausch positiv gegenüberstehen und unsere Arbeit später fortsetzen.
Wir haben viele Freunde in Sutton Coldfield gefunden und freuen uns immer wieder, wenn wir dort sein dürfen oder sie bei uns begrüßen können. Viele schöne gemeinsame Stunden haben wir verbracht, viele sportliche Veranstaltungen durchgeführt, Pokal- und Turnierspiele gewonnen und verloren, und immer hat der sportlich faire Geist im Vordergrund gestanden.

Bild: Heike Bohlmann

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.08.2016 - 3.591

RWO beurlaubt Cheftrainer Andreas Zimmermann

U23-Coach Mike Terranova übernimmt interimsmäßig.

11.09.2016 - 1.563

Wattenscheid zerstört RWO-Serie

Nach vier ungeschlagenen Partien geht Oberhausen unter

28.05.2017 - 1.037

Update: Rot-Weiss Essen steigt aus der Bundesliga ab

B-Junioren-Bundesliga kompakt: Der 26. und letzte Spieltag

18.08.2016 - 704

TSG vor erstem Derby, Schalke nach Oberhausen

Aufsteiger muss im Ischelandstadion ran +++ Schalke peilt nächsten Auswärtssieg an +++ Wattenscheid gegen Heidenheim

18.04.2017 - 560

ELF DER WOCHE - Landesklasse 3 - 22. Spieltag

Fast 500 Mal wurde abgestimmt und damit durch euch die ELF DER WOCHE in der Landesklasse 3 gewählt.

28.03.2017 - 532

ELF DER WOCHE - Landesklasse 3 - 19. Spieltag

Ihr habt die ELF DER WOCHE in der Landesklasse 3 bestimmt