FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 10.01.17 10:24 Uhr |Autor: Mirko Blahak
1.083
Eintracht Trier absolviert Vorbereitungscamp vor der Haustür
SVE versammelt sich ab Mittwoch zu einem fünftägigen Lauf- und Krafttrainingslager
Fußball-Regionalligist Eintracht Trier bezieht ein Vorbereitungscamp, auch wenn er nicht in südliche Gefilde fliegt. Ab Mittwoch quartiert sich der SVE fünf Tage lang für ein Lauf- und Krafttrainingslager ein. 

Krafttraining, Spinning, mehrere Läufe, dazu Einheiten auf dem Fußballplatz: Den Spielern von Eintracht Trier stehen anstrengende Tage bevor. Trainer Oscar Corrochano bittet ab Mittwoch zu einem fünftägigen Lauf- und Krafttrainingslager.

Das Team soll im Hotel Weis in Mertesdorf (Kreis Trier-Saarburg) einchecken, zu den Übungseinheiten im Aktiva-Bewegungs- und Gesundheitszentrum in Grevenmacher sowie auf dem Moselstadiongelände geht’s mit Kleinbussen.

Nach dem vorläufigen Ablaufplan beginnen die Trainingslagertage mit Ausnahme des Mittwochs jeweils noch vor dem Frühstück um 7.30 Uhr beziehungsweise 8 Uhr mit Läufen und einem Stabiprogramm.

Am Samstag, 14. Januar, 14 Uhr, bestreitet der SVE zudem seine erste Testpartie bei der SG Schoden/Ockfen/Irsch. Wenn es die Witterung zulässt, soll auf dem Rasenplatz in Irsch gespielt werden.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.01.2017 - 1.514

Klassenerhalt wäre wie Meisterschaft

Eintracht Trier: Bewegte Zeiten für Rückkehrer Josef Cinar – Papa in spe appelliert an die Fans

21.01.2017 - 1.233

Testspieler trifft zum 1:0-Sieg

Eintracht Trier gewinnt dank des Tors von Petros Kaminiotis gegen Union Pétange - Video mit Stimmen von Zinram und Cinar

21.01.2017 - 368

Watzenborn-Steinberg verpflichtet Marin Vidosevic

RL SÜDWEST: +++ Neuer Innenverteidiger überzeugte in Testspielen ++++

22.01.2017 - 12

Zwei Neuzugänge treffen

RL SÜDWEST: +++ Teutonia Watzenborn-Steinberg gewinnt zweites Vorbereitungsspiel mit 5:0 gegen Zeilsheim +++