FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 10.01.17 10:09 Uhr|Autor: Robert Kegler
1.553
1
Issa Sagne (in blau) geht ab sofort für Görzig auf Torejagd. F: Wolf
Duo wechselt nach Görzig
Issa Sagne und Abdoul Salam Ouedraogo wechseln vom FSV 67 Halle zum VfB Borussia Görzig
Der stark abstiegsbedrohte VfB Borussia Görzig hat in der Winterpause auf die sportliche Misere reagiert und mit Issa Sagne (26) und Abdoul Salam Ouedraogo (25) zwei Offensivkräfte verpflichtet. Die beiden torgefährlichen Angreifer werden zur Rückrunde das Trikot des Tabellenletzten der Landesklasse 5 überstreifen und sollen dabei helfen, den Ligaverbleib zu sichern. Das Sturmduo lief seit der Spielzeit 2014/15 für den FSV 67 Halle auf und erzielte zusammen 91 Treffer.

Zum Spielerprofil:

Issa Sagne

Abdoul Salam Ouedraogo

Der Winterfahrplan des VfB Borussia Görzig:

Sa., 28.01.17 14:00 A FC Eintracht Köthen FC Eintracht Köthen
28.01.
» Sa., 04.02.17 14:00 A ESV Petersroda ESV Petersroda
04.02.
» Fr., 10.02.17 18:30 A 1. FC Bitterfeld-Wolfen II 1. FC Bitterfeld-Wolfen II
10.02.
» Fr., 17.02.17 19:15 A SV Schwarz-Gelb Bernburg SV Schwarz-Gelb Bernburg
17.02.
 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.04.2017 - 1.323

Elf der Woche - Die Landesklassen

Übersicht der sechs Landesklassen +++ Die Elf des 22. Spieltags

17.02.2015 - 881

Halles Ballermänner

Vor dem Start der Punktspiele: Die besten Torjäger in Halles Ligen

20.01.2015 - 834

Sechs Neue für den Aufstieg

FSV 67 Halle II begrüßt 6 Neuzugänge und lässt das Saisonziel konkreter werden

06.08.2015 - 577
1

"Unser Weg wird immer genauer"

FSV 67 bleibt auch im achten Vorbereitungsspiel ohne Niederlage

25.08.2015 - 483

Tantzscher überzeugt bei der Einheit

Elf der Woche: 18-jähriger Koschel mit Debüt +++ Top-Torschützen sichern sich einen Platz

15.04.2017 - 356

Gräfenhainichen stoppt den DSV

Gräfenhainichen siegt beim DSV 97 +++ Spitzenduo im Gleichschritt +++ Nullnummer in Görzig +++ Gröbern und Jessen mit Heimpleiten +++ Aken feiert Derbysieg