FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 10:00 Uhr|Autor: lst190
Johannes Büttner und die DJK Rettenbach (in Rot) gewannen mit 4:1 daheim gegen Winklarn. F: lst

Rettenbach mit überzeugendem Heimsieg

4:1-Heimsieg über Winklarn +++ Auburger traf doppelt

Die DJK war über 90 Minuten hinweg das bessere Team und hätte durchaus noch höher gewinnen können. Bereits nach vier Minuten brachte Johannes Büttner die Hausherren in Front. Das 2:0 besorgte dann Martin Auburger in Minute (38.). Beim Stand von 1:0 scheiterte Auburger bereits frei vor dem Gästekeeper und Büttner visierte nur den Pfosten an. „Wir haben die Räume eng gemacht und gleichzeitig die Räume, die uns dargeboten wurden, genützt. Zur Pause hätte es schon gut vier oder fünf zu Null stehen können“, so ein zufriedener DJK-Trainer Günther Zistler.



Kurz Spannung kam nach 58 Minuten auf, als dem Gast von Schiri Schwarz ein Elfmeter zugesprochen wurde, den Johannes Hutzler verwandeln konnte. Doch fast im Gegenzug stellte Alexander Fritz nach guter Vorarbeit von Büttner und Auburger den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her (59.). Das alles entscheidende 4:1 besorgte dann abermals Martin Auburger (72.), den die Gäste-Abwehr nie in den Griff bekam. Fritz und Büttner hätten das Endergebnis sogar noch weiter in die Höhe schrauben können, doch es blieb beim verdienten 4:1. In den Schlussminuten kam ungewollt noch Farbe ins Spiel. Fritz von der DJK (85.) und Niebauer vom Gast (88.) kassierten jeweils Gelb-Rot.

DJK-Trainer Zistler: „Eine ganz starke Leistung meiner Mannschaft. Am kommenden Wochenende wollen wir im Heimspiel gegen Alten- und Neuenschwand an die gezeigte Leistung anknüpfen und erneut punkten!“

Im Vorspiel siegte Rettenbach II gegen Winklarn II durch Tore von Bernhard Buchmeier und Thomas Wankerl (3) mit 4:0.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.06.2017 - 2.877

Jeder behält seine vielen Nachbarderbys

Einteilung der Ligen und Klassen im Kreis 3 für 2017/18: Nur der TSV Nittenau wurde zum Härtefall, muss in die Kreisliga Ost.

05.07.2017 - 710

Zehn Teams sind neu in den Kreisklassen

Ab 28. Juli rollt der Ball wieder. Start ist mit der Mitte-Partie VfB Wetterfeld –TSV Dieterskirchen.

21.06.2017 - 696

Elf der Saison -Kreisklasse- Die Besten aus Cham/Schwandorf

Wahl zur Elf der Saison Kreisklasse +++ Wer hat sich im Kreis Cham/Schwandorf in das Team gespielt

06.07.2017 - 556

SSV Schorndorf hat sieben Neuzugänge

Spielertrainer Winter hofft auf ruhigere Saison +++ Der erste Test ist am Freitag gegen die DJK Rettenbach.

27.06.2017 - 479

Bayernliga-Akteur Patrick Fuchs kehrt zurück

Rettenbach will sich im oberen Drittel der Kreisklasse Mitte etablieren +++ Fünf Neuzugänge gilt es zu integrieren

20.07.2017 - 153

Günter Zistler will mit der DJK Rettenbach ins obere Drittel

Rückkehrer Patrick Fuchs ein absoluter Glücksgriff +++ Die Abwehr muss noch stabiler werden