FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 19.04.17 08:00 Uhr|Autor: SHZ / sg190
Schon jetzt trifft sich die kommende A-Jugendmannschaft der SG Brekendorf/Osterby/HSW regelmäßig zum Training.ez

Neue A-Jugend startet ambitioniert in der Kreisliga

SG Brekendorf/Osterby/HSW wird zur kommenden Saison gemeldet – Kader umfasst bereits 17 Spieler

In den Zeiten immer weniger werdender Jugendteams, gibt es aus dem Altkreis eine erfreuliche Nachricht zu vermelden. Die SG Brekendorf/Osterby wird in der kommenden Spielzeit 2017/18 wieder eine A-Jugendmannschaft für den Spielbetrieb in der Kreisliga melden. In die SG wird auch die SG HSW 08 mit einsteigen um ihren verbliebenen A-Jugendlichen einen regelmäßigen und ambitionierten Spielbetrieb zu ermöglichen.



Dass die neue Mannschaft durchaus Ambitionen haben wird, kann der zukünftige Trainer Andy Sakowski bereits nicht ohne Stolz berichten. Die Jugendlichen treffen sich bereits regelmäßig zum Training und sind nahezu immer zehn bis 16 Mann. Von so einer Trainingsbeteiligung kann so mancher Verbandsligist nur träumen.

„Die Jungs zeigen einen richtig schönen Ehrgeiz und sind voll dabei“, freut sich Sakowski, der den Großteil der Spieler seit der jüngsten Jugend-Altersklasse als Trainer beim Brekendorfer TSV kennt. Dazu kommen die Osterbyer, die in der B-Jugend ja aktuell schon mit dem BTSV zusammen am Spielbetrieb teilnehmen, sowie die Holtseer und bisher zwei externe Zugänge vom Eckernförder SV. Rasmus Jürgensen und Patrick Sass spielten vor ihrer ESV-Zeit auch unter Sakowski in der Brekendorf/Osterby-Jugend und kehren somit zu ihrem Stammverein zurück.

„Der Kader umfasst – Stand jetzt – 17 Spieler. Wir haben der Mannschaft unser Konzept vorgestellt, was alle richtig gut fanden“, erklärt Sakowski. Er selber weiß jedoch, dass Zusagen im Frühling im Sommer nicht unbedingt noch Bestand haben müssen.

„Die A-Jugend ist natürlich ein schwieriger Jahrgang. Aber wir wollen probieren die Feierei etwas einzuschränken, denn alle Spieler wissen, was wir mit der Mannschaft vorhaben: Einen gesichertem Mittelfeldplatz mit Tendenz nach oben“, umschreibt Sakowski die Zielsetzung im ersten Jahr.

Auch das Team ums Team steht bereits. Neben Sakowski gehören auch Ingo Hass von der SG HSW 08 und Christian Thoroe von der aktuellen B-Jugend der SG Brekendorf/Osterby zum Trainerteam.

Das Training wird wechselnd in Osterby und Brekendorf jeden Montag und Mittwoch von 19 bis 20.45 Uhr stattfinden. Interessierte Spieler sind zum Probetraining gerne willkommen. Weitere Infos über Trainer Andy Sakowski (Tel.: 0173 – 5872844).
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
28.05.2017 - 982

TSV Waabs und SV Felm müssen weiter zittern

SV Felm gewinnt letztes Heimspiel 3:1 gegen Rotenhof / TSV Waabs siegt 3:2 gegen das Team Förde

16.05.2017 - 688

B-Klasse RD-ECK: Schneckenrennen im Klassenkampf

FT Eider Büdelsdorf, Surendorfer TS und Osterbyer SV II gewinnen jeweils ihr Kellerduell.

08.05.2017 - 651

Die D-Klasse Rendsburg-Eckernförde auf den letzten Metern

Katastrophen-Spielzeit 2016/2017 bei der D1 / Werden Audorf und Jevenstedt Staffelsieger?

25.05.2017 - 326

Meister TuS Jevenstedt reist im Bus nach Todenbüttel

Kreisliga: 250 Fans wollen den TuS Jevenstedt begleiten / Rene Behrens und Mirko Mrosek streiten um die Torjägerkanone

16.06.2017 - 167

Gedächtnisturnier in Osterby für den guten Zweck

OSV hofft auf Spenden und viele Zuschauer +++ Mit dem Jürgen-Retza-Fußballturnier wird der Verein Mukoviszidose e.V. Schleswig Holstein unterstützt

09.05.2017 - 142

Kreisklasse B RD-ECK: Torreichster Spieltag mit 42 Treffern

Nur in Schinkel gab es gegen Osdorf II auf beiden Seiten keinen Treffer