FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 19.04.17 17:19 Uhr|Autor: Rene Wenzel
413
F: Wenzel
Lotzgeselle sieht Nieheim klar als Favoriten
Warburger treten beim Tabellenvierten auf Asche an – Blomberg empfängt Horn
Nach den zahlreichen Wochenspielen zuletzt stehen jetzt nur zwei Partien am Donnerstag an. In Blomberg versucht sich der TSV Horn mit einem Sieg von den Abstiegsplätzen abzusetzen. Gleiches gilt für die Warburger Sportfreunde, die nach Eversen reisen müssen. Doch gegen den FC Nieheim ist das Team von Dirk Lotzgeselle nicht favorisiert.

Blomberger SV - TSV Horn.  Nachdem die Hausherren zuletzt trotz dezimierter Mannschaft zwei Punkte verschenkt haben, wollen sie wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. „Leider verbessert sich unsere personelle Situation nur minimal und mit dem TSV Horn kommt auch ein Gegner mit anderem Kaliber nach Blomberg. Sie haben in den letzten Spielen doch sehr unterschiedliche Ergebnisse erzielt und auch einige Big-Points liegen gelassen. Ihre individuelle Qualität ist uns bestens bekannt“, sagt BSV-Trainer Richard Soethe. Ihm stehen mit Dominik Sobański und Jakub Zejglic wieder zwei etatmäßige Spieler der ersten Mannschaft mehr zur Verfügung. Aber dennoch müsse man den Kader wieder mit den A-Jugend- und Alt-Herrenspielern auffüllen. „Wir wollen die drei Punkte in Blomberg behalten, auch wenn wir mit nun 41 Punkten ohne Druck aufspielen“, so Soethe. Ganz ohne Druck können die Gäste nicht spielen. Sie benötigen noch ein paar Zähler, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. Zuletzt gab es fünf Niederlagen in Folge für die Türken. TSV-Manager Ender Ünal berichtet: „Wir spielen gegen eine sehr starke und taktisch disziplinierte Mannschaft. Ich bewundere die Arbeit von Richard Soethe. Er holt aus seinem kleinen Kader das Unmöglichste raus. Das zeigt, wie zusammengeschweißt Blomberg ist. Wir müssen jetzt um jeden Punkt bangen und kämpfen.“

FC Nieheim – Warburger Sportfreunde 08. „Nach der Klatsche gegen Dringenberg erwarte ich von der Truppe Wiedergutmachung. Trotz der vielen Verletzten verlange ich, dass man sich auf dem Platz wehrt und nicht so untergeht. Warburg ist mitten im Abstiegskampf und wird bis zur letzten Sekunde marschieren. Da müssen wir gegen halten. In Eversen auf der Asche wird man sehen, wer mit diesem Untergrund besser zurechtkommt“, sagt FCN-Spielertrainer Raffaele Wiebusch, der selber nicht spielen kann. Zudem ist der Einsatz von K. Akmann, Rehborn und Tuncel fraglich. Die Ergebnisse, die die Nieheimer zuletzt hingelegt haben, verwundern auch den Trainer der Gäste, Dirk Lotzgeselle. „Nieheim ist Tabellenvierter und daher klar in der Favoritenrolle“, sagt der Coach. Dass der Gastgeber gute Chancen besitzen dürfte, zeigt auch ein Blick auf den Warburger Kader: M. Götte (Muskelfaserriss), Schmitz (Verletzung an der Ferse), Laqua, Böhm und Klenke (alle Arbeit oder Studium) stehen nicht zur Verfügung. „Wir hoffen, dass wir wieder auf Albert Götte und Sergej Reger zurückgreifen können“, unterstreicht Lotzgeselle.

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 1.760

Stolte und Knoke schießen FCPEL zum Sieg

Wichtiger Dreier gegen den RSV Barntrup – Stahle und Erkeln holen auch drei Punkte

22.04.2017 - 1.353

FC Weser und Niescery trennen sich

Der Bezirksligist FC Blau-Weiß Weser und sein Ressortleiter Sport Andreas Niescery trennen sich.

27.04.2017 - 938

Gegenwind für den FC Nieheim

Mit dem SV Nieheim soll es in der kommenden Saison einen neuen Sportverein in der Käsestadt geben. Initiator Alexander Frömelt will mit der Gründung Nieheimern eine neue sportliche Heimat geben

21.04.2017 - 863

Barntrup will ans rettende Ufer springen

FCPEL empfängt Trockel-Elf zum direkten Duell – Höxter lauert auf Remis in Peckelsheim

26.04.2017 - 818

Dölitzsch sucht noch einen Knipser

Stahle ohne Offensiv-Abteilung gegen Anreppen – Nieheim empfängt Heide

21.04.2017 - 563

Kemal Akman glänzt gegen Warburg

5:1-Sieg des FC Nieheim im Nachholspiel – Blomberg gibt 2:0-Führung aus der Hand

Tabelle
1. Westenholz (Auf) 2876 77
2. SV Heide Pad 2865 65
3. SC Borchen 2928 56
4. FC Nieheim 2818 53
5. Dringenberg 2921 46
6. GW Anreppen 2820 45
7. FC BW Weser 281 44
8. Blomberg 29-1 43
9. Atteln 2921 42
10. SCV Neuenbek 29-2 37
11. Tür. SV Horn (Auf) 29-7 37
12. SF Warburg 29-17 31
13. FC Stahle (Auf) 28-36 31
14. Peck/Eis/Löw 29-38 31
15. RSV Barntrup 29-26 27
16. SV Höxter (Ab) 29-37 26
17. TuS Erkeln 28-35 23
18. Salzkotten (Auf) 28-51 16
ausführliche Tabelle anzeigen

Rominas
Querpass

Mi. 19:59 Ostwestfalen
Sportsgeist: Solidarität
Do. 14:54 Ostwestfalen
(Sichtbare) Schwule müssen draußen ble...
Di. 22:48 Ostwestfalen
Annabel sieht rot
Di. 17:21 Ostwestfalen
(Un-)nötige Nicklichkeiten Neymars
So. 09:00 Ostwestfalen
Großkreutz' letzter Kampf
Di. 11:00 Ostwestfalen
Unfairer Quervergleich?
Di. 16:30 Ostwestfalen
Blindes Vertrauen
Mi. 01:34 Ostwestfalen
Black Panthers auf der Suche nach einem ...
Di. 18:33 Ostwestfalen
Verratti völlig verrückt
Mi. 15:37 Ostwestfalen
WM-Wahnsinn
Mi. 19:35 Ostwestfalen
DSC – Das sensationelle Champions-Jahr...
Do. 21:32 Ostwestfalen
DSC – Das Sensationelle Champions-Jahr...
Fr. 20:56 Ostwestfalen
Schöne Bescherung!
Mi. 15:00 Ostwestfalen
Suspekte Suspendierung
Do. 22:00 Ostwestfalen
Wiedersehen mit Cloppenburg
Mo. 16:00 Ostwestfalen
Tolle Typen I - Der Diktator
Mo. 17:00 Ostwestfalen
DSC-Trio auf Schnupperkurs
Fr. 16:39 Ostwestfalen
Wut wegen Westerheide
Sa. 17:00 Ostwestfalen
David gegen Goliath?
Di. 14:00 Ostwestfalen
Mächtige Monster
Do. 19:31 Ostwestfalen
Sexistischer Sport
Mi. 21:19 Ostwestfalen
Die Frau mit den Mickeymaushänden
Mi. 22:37 Ostwestfalen
Nur kein Neid!
Do. 13:59 Ostwestfalen
Fels in der Brandung
Mo. 23:00 Ostwestfalen
Derby-Deserteure
Fr. 14:00 Ostwestfalen
EM der Herzen
Sa. 17:50 Ostwestfalen
Chasing Mavericks
Di. 21:45 Ostwestfalen
Das kleine ABC für Malle-Diven
Do. 17:30 Ostwestfalen
Ehrenvoller Einsatz
Fr. 14:00 Ostwestfalen
Markus Meisterteam
Sa. 18:24 Ostwestfalen
Uh-uh-uh-aaaa, du bist so heiß wie ein ...
Do. 00:07 Ostwestfalen
Lets talk about Sex, Baby
Do. 01:06 Ostwestfalen
Ein Zwilling kommt selten allein
Fr. 13:06 Ostwestfalen
Die wunderschöne Abseits-Falle
Do. 14:00 Ostwestfalen
Hummel(n) im Arsch
Mi. 16:58 Ostwestfalen
Bärenstarke Konkurrenz
Fr. 01:30 Ostwestfalen
Hahn im Korb
Do. 00:10 Ostwestfalen
Bombenstimmung im Stadion
Sa. 14:37 Ostwestfalen
Die Kruse-Krise
Do. 06:00 Ostwestfalen
Fußball - (K)eine Männersache!?
Di. 14:38 Ostwestfalen
Romina passt quer