FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 07:19 Uhr|Autor: Paul Krier
163
Foto: DPA
Bestätigt: Saibene zu Arminia Bielefeld!
Vertrag bis Ende der Saison an der Alm
Jetzt ist es offiziell: der Luxemburger Jeff Saibene, seit Jahren ein gestandener Trainer in der Schweizer Super League (Aarau, St.Gallen, Thun), wird laut Website des DSC Arminia neuer Cheftrainer des abstiegsbedrohten deutschen Zweitligisten.

Saibene startet bereits heute in Bielefeld, nachdem er gestern mit Thun noch 2-2 gegen seinen Ex-Club St.Gallen spielte. Neben seinen Trainerjobs in der Schweiz stand Saibene auch bei der luxemburgischen U21 in der Verantwortung. Als Spieler war er bei Standard Lüttich (B), dem FC Aarau, Young Boys Bern, Locarno (alle CH) und bei Swift Hesperingen aktiv.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
01.09.2015 - 91

Jeff Saibene tritt zurück

Jeff Saibene hat heute an einer ausserordentlichen Medienkonferenz seinen sofortigen Rücktritt als Trainer des FC St.Gallen verkündet. Saibene trat gestern mit dem Wunsch an den Verwaltungsrat, seinen noch bis 2017 laufenden Vertrag aufzulösen.

26.03.2017 - 5

Ribamar bricht nach Tor in Tränen aus

Emotionaler Treffer in Heimstetten

23.03.2017 - 3

Auftakt des externen TFT der Löwen-Fußballschule

Du hast auch Lust auf Qualitäts-Training?

24.03.2017 - 3

Große Löwen-Diskussionsrunde mit Michi Hofmann: "Beleidigte Leberwürscht gibt’s in allen Kultur

Gespräch mit Kult-Keeper Hell und Springer

26.03.2017 - 2

Große Löwen-Diskussionsrunde mit Michi Hofmann: "Sechzig war immer so halbschwanger"

Teil II des Gespräch

24.03.2017 - 0

Ian Ayre ab April bei 1860 - für Liendl sieht‘s schlecht aus

Präsident Cassalette spricht von Umbruch