FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.08.15 17:03 Uhr|Autor: Redaktion Fussball Vovort - Fussball Vorort23
Tim Walter (hier noch als KSC-Coach) will bald die gelungenen Aktionen von Timothy Tillman beklatschen.

Bayern zahlt halbe Million für 16-Jährigen

Er kommt von der SpVgg Fürth
FC Bayern München (U17) - Die B-Junioren des FC Bayern bekommen Verstärkung. Timothy Tillman wechselt von der SpVgg Greuther Fürth an die Säbener Straße.

Der FC Bayern macht in der Nachwuchsabteilung ernst. Der Rekordmeister hat für die U17 Timothy Tillman von der SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. "Wir freuen uns sehr, dass Timothy jetzt bei uns ist", sagt Trainer Tim Walter auf der Website der Bayern über den Neuzugang aus dem Frankenland. "Wir glauben, dass er eine große Perspektive hat."

Diese Perspektive lassen sich die Roten einiges kosten. Nach kicker-Informationen blättert der FC Bayern 500.000 Euro für den 16-Jährigen hin. "Das spricht auch wieder einmal für die Qualität unserer Nachwuchsarbeit", freut sich Fürths Jugendleiter Jürgen Brandl gegenüber den Nürnberger Nachrichten.

Der in Nürnberg geborene offensive Mittelfeldspieler ist U16-Nationalspieler und hat neben der deutschen auch die US-Staatsbürgerschaft. Mit ihm wechselt sein 14-jähriger Bruder Malik an die Isar. Begünstigt wurde der Wechsel durch den Umzug von Timothys und Maliks Mutter, die eine neue berfuliche Herausforderung in Dachau annimmt. Wie die SpVgg Greuther Fürth auf ihrer Website bekannt gegeben hat, sollten die Buben nicht aus ihrem familiären Umfeld gerissen werden.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.07.2017 - 622

Die zwei Welten der kleinen Bayern

Vorbereitung für die Mission Aufstieg

24.07.2017 - 89

FC Bayerns U19 überzeugt in Abensberg

Die Youngsters des Rekordmeister schlagen die U21 von Slavia Prag mit 4:0. Ein Neffe von Uli Hoeneß trainiert die Münchner.