FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 09.04.15 08:59 Uhr|Autor: Pressemitteilung207
Foto: SV Babelsberg 03

Babelsberg unterstützt "Antirassistische Aktionswoche"

Am Heimspieltag gegen Viktoria Berlin, dem Freitag, 10. April, startet die bundesweite ANTIRASSISTISCHE AKTIONSWOCHE unter dem Motto ASYLRECHTSVERSCHÄRFUNG STOPPEN. BABELSBERG 03 steht hinter der Aktionswoche und unterstützt das Anliegen.



Die Aktionswoche wird von einem breiten Zusammenschluss verschiedener Akteure mit dem Namen  BÜNDNIS FÜR BEDINGUNGSLOSES BLEIBERECHT initiiert. Zu den Unterzeichnern gehören neben vielen Vereinigungen, Gruppen und Bündnissen namhafte Künstler wie die Beatsteaks, Sookee, Dritte Wahl oder Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González von “Die Ärzte”. Den Höhepunkt der Aktionswoche bildet die Kundgebung am Samstag, dem 18.04. von 16:00 bis 22:00 Uhr auf dem Oranienplatz in Berlin Kreuzberg unter dem Motto: “BEATS AGAINST RACISM”. Auf der Bühne werden dann unter anderem PETER FOX von SEEED (DJ Set), IRIE REVOLTÉ oder ZUGEZOGEN MASKULIN erwartet.

BABELSBERG 03 betreibt das Flüchtlings- und Integrationsprojekt WELCOME UNITED 03. Die Spieler unserer Flüchtlingsmannschaft sind von einer Verschärfung des Asylrechts in Deutschland betroffen. Zu befürchten ist eine weitere Verstärkung von Abschiebungen unserer Spieler und somit eine von uns ungewollte menschliche und sportliche Beeinflussung unseres Teams. Die geplant gesetzmäßige Einteilung von Menschen in die Kategorien “wirtschaftlich wertvoll oder wirtschaftlich nicht wertvoll” steht im krassen Widerspruch zu unserem humanitären Grundverständnis und dem von uns gelebten Grundsatz der Gleichheit aller Menschen. Aus diesem und vielen anderen Gründen unterstützt der SV Babelsberg 03 das Anliegen des Bündnisses und die geplante Aktionswoche mit der Abschlusskundgebung am Samstag, den 18. April 2015 auf dem Oranienplatz in Berlin Kreuzberg.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.06.2017 - 4.095

Frankfurt, Eisenhüttenstadt und Michendorf steigen nicht ab

Der NOFV gliedert den FCF per Beschluss in die Oberliga Nord ein. Auch Drebkau ist damit gerettet.

16.07.2015 - 1.475

Optik holt Tunay Deniz vom BAK

RB-Leipzig-Kapitän Lindau geht ebenfalls nach Rathenow

21.07.2015 - 1.167

Klosterfelde kämpft wacker gegen Jena

JETZT AUSFÜHRLICH UND MIT GALERIE: Union verliert gegen den FC Carl Zeiss nur mit 0:3. Ein Ergebnis, das vorher die wenigsten der 520 Zuschauer erwartet hatten

24.06.2017 - 726

Darum bleiben Frankfurt, Hütte, Michendorf und Drebkau drin

Der NOFV hat auf seiner Präsidiumssitzung lediglich auf einen Frankfurter Antrag reagiert.

21.07.2015 - 440

Rathenow verliert gegen Luckenwalde und Werder

Der BSC kassiert in zwei Testspielen acht Gegentore, schießt selbst keines und sammelt jede Menge Erkenntnisse

23.06.2017 - 385

Auch Babelsberg soll zahlen - ein Geisterspiel droht

Neben dem FC Energie Cottbus hat das Sportgericht des NOFV auch den SVB zu einer empfindlichen Geldstrafe verdonnert.