FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 13.03.17 15:00 Uhr|Autor: awh284
Analyse: Sonneberg kommt näher ++ Brotterode mit BigPoint
Wir blicken auf den 17. Spieltag der Landesklasse 3. Ihr habt die Chance für die ELF DER WOCHE abzustimmen.

Votet für die ELF DER WOCHE! So geht's: Über die Logos gelangt ihr zur jeweiligen Partien. Unterhalb der Aufstellungen könnt ihr für die BESTEN SPIELER der Partie abstimmen. Dabei könnt ihr für mehrere Spieler aus beiden Mannschaften voten! Ihr habt es in der Hand, wer den Sprung in die ELF DER WOCHE der Landesklasse Staffel 3 schafft!



FSV Waltershausen - 1. FC Sonneberg 0:1
Ein Tor reichte dem 1. FC Sonneberg, um drei Zähler aus Walterhausen zu entführen. Vitali Klaus traf vor der Pause und sorgte für etwas Wiedergutmachung auf Sonneberberger Seite für das 3:3 im Hinspiel. Die Röhr-Elf rutscht nach dem Sieg auf einen Zähler an Borsch ran. Waltershausen kommt im neuen Jahr noch nicht in Tritt.

Schiedsrichter: Martin Werner - Zuschauer: 110
Tore: 0:1 Vitali Klaus (42.)


SG SV 08 Steinach - FV Inselberg Brotterode 1:2
Drei wichtige Punkte auf den Weg zum Ligaverbleib gab es für Brotterode in Steinach. Vondraczek & Macko legten die Sieggrundlage. Der Anschluss von Steinachs Torjäger Hopf kam zu spät. Steinach verlor damit auch das zweite Rückrundenspiel. Der FVI holte vier Punkte aus den letzten drei Partien und rückt näher an den ersten Nichtabstiegsplatz ran. 

Schiedsrichter: Christian Bürger (Harra) - Zuschauer: 101
Tore: 0:1 Ladislav Vondracek (7.), 0:2 David Macko (69.), 1:2 Christopher Hopf (89.)


SV Wacker Bad Salzungen - 1. Suhler SV 0:5
Eine Reaktion nach dem 0:1 gegen Haina zeigte der Suhler SV in Bad Salzungen. Nach der Pause machte El Hajj mit einem Doppelpack den Deckel drauf. Joker Barssabas schraubte das Ergebnis noch in die Höhe. Damit stoppen die Waffenstädter den Negativlauf von vier Spielen ohne Sieg. 

Schiedsrichter: Paul Hegenbarth (Geratal) - Zuschauer: 70
Tore: 0:1 Fritz Altendorf (21.), 0:2 David-Lee Gromm (31.), 0:3 Ibrahim El Hajj (56.), 0:4 Ibrahim El Hajj (59.), 0:5 Kuanzambi Barssabas (82.)


Hainaer SV - FSV Eintracht Hildburghausen 0:3
Als schon alle gedanktlich in der Kabine waren, war Florian Gottwalt noch hellwach und brachte Hildburghausen im Derby in Front. Schleicher per Elfmeter und der Eintracht-Stürmer mit seinen zweiten Tor machten dann Mitte der zweiten Halbzeit den Auswärtssieg perfekt. Haina hat damit nur noch einen Zähler auf Brotterode und die Abstiegsränge Vorsprung.

Schiedsrichter: Marcel Kißling (Wasungen) - Zuschauer: 220
Tore: 0:1 Florian Gottwald (45.), 0:2 Martin Schleicher (61. Handelfmeter), 0:3 Florian Gottwald (68.)

GALERIE Hainaer SV - FSV Eintracht Hildburghausen


SG Milz/Eicha - FSV 04 Viernau 0:4
Die SG Milz/Eicha hatte sich nach guten Leistungen zuletzt den ersten Saisonsieg gegen Viernau vorgenommen. Doch der FSV präsentierte sich als schlechter Gast und gewann am Ende deutlich. Doppelpacker Hoffmann war dabei der Matchwinner für die Brandt-Elf. 

Schiedsrichter: Daniel Martjuschew (Remstädt) - Zuschauer: 112
Tore: 0:1 Enrico Hoffmann (24.), 0:2 Maximilian Arndt (26.), 0:3 Enrico Hoffmann (73.), 0:4 Andrej Strucka (88.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Sebastian Hebig (91./SG Milz/Eicha)


SG RSV Fortuna Kaltennordheim - FSV 06 Ohratal abgesagt
Die Partie musste abgesagt werden

Schiedsrichter: Patrick Kohlhas (Gospenroda)

VfL Meiningen - SG Herpfer SV 0:0
Keine Tore, keine Aufreger hatte dieses Jahr das Derby zwischen Meiningen und Herpf zu bieten. Im Spielbericht der Gastgeber war vom fairsten Derby seit Jahren die Rede. 

Schiedsrichter: Armin Stollberg (GW Schönsted) - Zuschauer: 380
Tore: -


SG SpVgg Siebleben 06 - SG SV Borsch 1925 0:0
Die SpVgg Siebleben rang Tabellenführer Borsch einen Punkt ab. Vor allen in den ersten 60 Minuten machten es die Hausherren gegen den Aufstiegsfavoriten sehr gut und verdienten sich den Punkt redlich. Die Gäste haderten vor allem mit dem jungen Unparteiischen, der nach ihrer Meinung Hektik in das Spiel brachte. Routinier Stefan Kirchner bekam dies am Leibe zu spüren und musste frühzeitig unter die Dusche. 

Schiedsrichter: Tim Blanke (GW Schönsted) - Zuschauer: 128
Tore: -
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Stefan Kirchner (72./SG SV Borsch 1925)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 450

ELF DER WOCHE - Landesklasse 3 - 23. Spieltag

Gut 600 Mal wurde abgestimmt und damit von euch die ELF DER WOCHE in der Landesklasse 3 ermittelt.

24.04.2017 - 273

Der Spieltag im Überblick ++ Wählt die ELF DER WOCHE

Der 23. Spieltag ist Fußballgeschichte. Ihr habt jetzt die Chance die besten Spieler des Wochenendes in die FuPa-Elf der Woche zu wählen.

23.04.2017 - 141

Waltershausen legt nach Knotenlöser in Bad Salzungen nach

Mit gestärktem Selbstvertrauen, aber auch mit einer Portion Respekt reiste Waltershausen am Samstag nach Bad Salzungen.

26.04.2017 - 128

Landesklasse 3 - SPIELER DER WOCHE

Wir küren den SPIELER DER WOCHE in der Landesklasse 3 vom vergangenen Wochenende.

24.04.2017 - 102

Seruneit beschert Meiningen den erhofften Dreier

Trotz der langen Ausfallliste vor der Partie konnte die Beßler-Elf einen verdienten 2:0 Heimsieg gegen robust auftretende Gäste aus Sieblieben feiern, da Meiningens Torjäger Seruneit zweimal zur Stelle war.