FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 04.04.17 10:33 Uhr|Autor: roj (NN Herzogenaurach)119
Zweiter Sieg in Serie für Schlusslicht Höchstadt/Gremsdorf. F:Zink
Nächster Sieg für Höchstadt/Gremsdorf: Ortiz mit Lucky Punch
21. Spieltag: SG schlägt Uehlfelder Reserve 3:2 +++ Spitzenreiter Tennenlohe III tut sich gegen Vorletzten schwer +++ Etzelskirchen unterliegt Großenseebach überraschend deutlich
Tabellenführer Tennenlohe gewann auch am 21. Spieltag sein Spiel gegen den FC Niederlindach mit 2:1. Überraschend deutlich verlor die SpVgg Etzelskirchen mit 1:4 in Großenseebach und fiel wieder auf Platz drei der A-Klasse 2 zurück. Seinen zweiten Sieg in Folge feierte indes Schlusslicht SG Höchstadt/Gremsdorf, das nun gleichauf mit Münchaurach und Niederlindach liegt.

TSV Lonnerstadt II - SC Hertha Aisch 2:0

Beide Teams hatten ihre Gelegenheiten in Führung zu gehen, waren aber zu inkonsequent im Torabschluss. Als alle Zeichen auf Remis standen, schlug die Heimelf zu. In der 86. Minute netzte Schwandner zum 1:0 ein. Nur drei Minuten später bekam der TSV noch einen Foulelfme­ter zugesprochen, diesen verwandelte Leuner zum Endstand.

FSV Großenseebach II - SpVgg Etzelskirchen 4:1

Beim Gast ging nichts zusammen, selbst einen Elfme­ter vergab er. Hingegen hatte die See­bacher Reserve einen Lauf.

SpVgg Uehlfeld II - SG Höchstadt/Gremsdorf 2:3

Die Hausherren gingen bereits in der 4. Minute in Führung, als Götz einnetzte. Die Gäste kamen jedoch zurück und glichen nach einem Eck­ball durch Schmitt aus (17.). Nach gut einer halben Stunde ging der Gast durch Borborodea in Front, die Heim­elf glich durch Ackermann aus (65.), ehe Ortiz in der Nachspielzeit den „Lucky Punch“ setzte.

Schiedsrichter: Norberg Kullig - Zuschauer: 35
Tore: 1:0 Marvin Götz (4.), 1:1 Kilian Schmidt (15.), 2:1 Rares Boborodea (27.), 2:2 Moritz Ackermann (64.), 2:3 Pedro Ortiz Rojas (90.)

SC Oberreichenbach - TSV Neuhaus 2:2

Der SCO war nach der jüngsten Niederlage keinesfalls ge­schockt und bestimmte das Spielge­schehen. Es waren allerdings die Gäs­te, die in der 20. Minute per Foulelfme­ter in Führung gingen. Nur zehn Minu­ten später glich der SCO durch Drons­galla zum 1:1 aus. Dieser vergab in der 35. Minute die Chance, per Straf­stoß für die Führung zu sorgen. Im zweiten Abschnitt hatten die Hausher­ren weiterhin gute Chancen, nutzten diese aber nicht. In der 70. Minute ging Neuhaus durch ein Eigentor wie­der in Front. In der 84. Minute rettete Kreß mit seinem Treffer zum 2:2 der Heimelf zumindest noch einen Punkt

FC Herzogenaurach II - TSV 1927 Röttenbach II 2:2



SV Tennenlohe III - FC Niederlindach 2:1

.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.04.2017 - 157

SG Höchstadt/Gremsdorf stürzt Etzelskirchen in die Krise

Nachholspiele: SG überrascht im Derby mit einem 2:0-Sieg

25.04.2017 - 76

4:1-Erfolg: Niederlindach verlässt Abstiegsränge

24. Spieltag: Wichtiger Sieg des FCN gegen Lonnerstadt +++ Oberreichenbach gewinnt Topspiel gegen Weisendorfer Reserve +++ Etzelskirchen mit halben Dutzend