FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 14:00 Uhr|Autor: mei/sie | AZ/AN163
VfJ Ratheim – 1. FC Wassenberg-Orsbeck 3:0: Ratheims Robin Bannert kommt bedrängt zum Kopfball, trifft aber nicht. Foto: Royal
Lieck verbucht höchsten Sieg
6:0 über Hilfarth. Breberen schafft nicht die Wende gegen Würm-Lindern. Schwanenberg gewinnt 5:3 beim SV Helpenstein.
Fußball-Kreisliga A

FC Wanderlust Süsterseel - SV Golkrath 0:0
Süsterseel hatte noch das Samstagsspiel in den Knochen, und so bestimmten die frischeren Golkrather zunächst das Spiel. Ein Tor gelang aber nicht. Süsterseel biss sich nach dem Wechsel ins Spiel und war nun die bessere Mannschaft. Bei den besten Chancen standen aber Golkraths Keeper und die Latte einem Tor im Weg.


Schiedsrichter: Michael Jansen (BW Breberen) - Zuschauer: 100
Tore: -

 

VfJ Ratheim - 1. FC Wassenberg-Orsbeck 3:0
In der ausgeglichenen ersten Hälfte war Ratheim zwar leicht überlegen, doch Wassenberg-Orsbeck war mit langen Bällen gefährlich. Zum Ende der Halbzeit gelang Ratheim durch Yannick Schenesse (40.) das 1:0. Nach dem Wechsel hatten die Gäste die Chance zum Ausgleich, doch Fabian Valicek scheiterte am Lattenkreuz. Ratheim entschied durch einen Doppelschlag von Schenesse (53. und 56.) das Spiel.


Schiedsrichter: Thomas Handschuhmacher (FC RaPo) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Yannik Schenesse (37.), 2:0 Yannik Schenesse (53.), 3:0 Yannik Schenesse (56.)

 

SV Roland Millich - VfL Übach-Boscheln 1:1
Übach-Boscheln ging durch Marcel Naujok (5.) in Führung. Millich kam durch Jochen Dautzenberg (12.) zum Ausgleich. Millich war in der Folge zwar die bessere Mannschaft, doch Übach-Boscheln hielt gut dagegen und sorgte für ein offenes Spiel.


Schiedsrichter: Stefan Hermanns (GW Karken) - Zuschauer: 100
Tore: 0:1 Marcel Naujok (5.), 1:1 Jochen Dautzenberg (13.)

 

SV Helpenstein - SV Schwarz-Weiß Schwanenberg 3:5
Robin Langer (10.) traf zum 1:0, doch in der Folge verpasste man es, nachzulegen. Mit eklatanten Fehlern holte man Schwanenberg ins Spiel zurück. Alexander Bechthold (26., 35.) nutzte zwei davon. Emre Ekmeci (41.) glich aus, doch nach einem Eckball gelang Stefan Horrichs (44.) die erneute Schwanenberger Führung. Helpenstein drängte auf den Ausgleich, doch Sascha Schiwy (56.) und Bechthold (85.) erhöhten auf 5:2, ehe Yannick Thiessen (87.) zum Endstand traf. In der Nachspielzeit sah Helpensteins Dominik Hahn Gelb-Rot.


Schiedsrichter: Michael Schulz (SV Lürrip) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Robin Langer (10.), 1:1 Alexander Bechthold (26.), 1:2 Alexander Bechthold (35.), 2:2 Emre Ekmekci (41.), 2:3 Stefan Horrichs (44.), 2:4 Sascha Schiwy (56.), 2:5 Alexander Bechthold (85.), 3:5 Yannik Thiessen (88.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Dominik Hahn (90./SV Helpenstein/Foulspiel)

 

SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath-Straeten - SV Niersquelle Kuckum 3:1
Christian Cüppers (8.) traf per Kopf zum 1:0 für überlegene Gastgeber. Kuckum fiel offensiv zu wenig ein. Ein Standard führte zum Ausgleich durch Benedict Krüger (40.). Waldenrath-Straeten drängte weiter und schaffte das 2:1 durch Vincent Laurs (45.). Erst Lars Dahlmanns (79.) gelang mit dem 3:1 die Entscheidung. Kurz vor dem Ende sah Waldenraths Niklas Bertrams (88.) Gelb-Rot.


Schiedsrichter: Friedhelm Schreckenberg (FC Golzheim) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Christian Cüppers (10.), 1:1 Benedict Krueger (43.), 2:1 Vincent Laurs (45.), 3:1 Lars Dahlmanns (79.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Niklas Bertrams (93./SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath-Straeten)

 

SG Union Würm-Lindern - SV Blau-Weiss Breberen 3:2
Würm-Lindern führte durch einen frühen Doppelschlag von Rene Lambertz (8.) und Lukas Klee (12.) mit 2:0. Die Gastgeber hatten weitere gute Chancen, doch nur Felix Klee (30.) erzielte einen Treffer. Würm-Lindern ließ es im zweiten Durchgang etwas schleifen und die nie aufgebenden Breberener versuchten Druck zu machen. Frederik Hermanns (59.) verkürzte, doch eine Wende gelang nicht mehr. In der Nachspielzeit führte ein Eigentor zum 2:3.


Schiedsrichter: Georg Marckwardt (Gerderath) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 René Lambertz (8.), 2:0 Lukas Klee (11.), 3:0 Felix Klee (28.), 3:1 Frederik Hermanns (57.), 3:2 (90. Eigentor)

 

SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath - SV Brachelen 1:3
Brachelen begann gut, aber die SVG ging durch Thomas Klaßen (18.) in Führung. Brachelen schaffte den Ausgleich durch Johannes Ziegis (35.). Die Gäste waren weiterhin überlegen, die größte Chance hatten aber die Gastgeber, doch Klaßen (55.) scheiterte mit einem Foulelfmeter. Tobias Küppers (75.) und Tim Siemons (85.) trafen zum verdienten Brachelener Sieg.


Schiedsrichter: Yannick Longerich (E`weiler FV) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Thomas Klaßen (28.), 1:1 Johannes Ziegis (31.), 1:2 Tobias Küppers (78.), 1:3 Tim Siemons (85.)

 

1. FC Heinsberg-Lieck - TuS Jahn Hilfarth 6:0
Hilfarth stellte sich hinten rein, die Gastgeber ließen viele Chancen liegen. Marcel Rohse (FE 22.) erzielte das 1:0, Waldemar Eberle gelang das 2:0 (44.). Im zweiten Durchgang erhöhten Thomas Joschko (67.), Eberle (71.), Jürgen Heinrichs (80.) und Rohse (88.) zum 6:0 Endstand.


Schiedsrichter: Alexander Possberg - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Marcel Rohse (22. Foulelfmeter), 2:0 Waldemar Eberle (44.), 3:0 Thomas Joschko (67.), 4:0 Waldemar Eberle (71.), 5:0 Jürgen Heinrichs (80.), 6:0 Marcel Rohse (88.)

 

KARSAMSTAG

Wanderlust Süsterseel – Union Würm-Lindern 1:2 (0:1): „Wir haben ein gutes Spiel gemacht“, sagte FC- Trainer Roland Robertz. Der FC ließ wenig zu, half bei den Gegentoren aber mit. Beim 0:1 rutschte der Außenverteidiger aus, der Innenverteidiger schoss Mark Lambertz an. Ein Ballverlust ging dem 0:2 voraus, das Lukas Klee erzielte. Zum 1:2 traf Landolf Platzek (83.) .

VfL Übach-Boscheln – SV Viktoria RW Waldenrath-Straeten 0:5 (0:3): Die Gäste waren das bessere Team, nahmen nach dem 1:0 von Christian Cüppers aber eine kleine Auszeit. Nach dem 2:0 von Niklas Bertrams sah ein VfL-Spieler Gelb-Rot. Kurz vor der Pause erhöhte Tim Scheuvens auf 3:0. Lars Dahlmanns und Frederic Fell (Handelfmeter) schraubten das Ergebnis in die Höhe.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 886

FuPa.TV: Hitzige Spiele und viele Tore

Wir zeigen euch die Partien, die am heutigen Sonntag gefilmt wurden

25.04.2017 - 492

Heinsberg: Alle Ligen mit Elf der Woche

Mittelrheinliga, Landesliga, Bezirksliga und alle Kreisligen stellen eine Auswahlmannschaft

24.04.2017 - 289

Würm-Lindern 6:0 im Derby

Auch die Verfolger Millich und Heinsberg-Lieck in der Kreisliga A weiter auf Siegkurs. Für die drei letztplatzierten Teams setzt es Niederlagen

21.04.2017 - 163

Mittelfeldplatz ist für Neuling Golkrath aller Ehren wert

In der Fußball-Kreisliga A gegen Schlusslicht Jahn Hilfarth nachlegen. Heute Derby in Brachelen gegen Tabellenführer Würm-Lindern

24.04.2017 - 49

GALERIEN: Wegberg-Beeck mit später Heimpleite

Oberbruch II und Lieck II spielen Remis im Spitzenspiel