FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 11:00 Uhr|Autor: Thomas Mühlbauer
470
Der FC Untertraubenbach feierte zuletzt einen enorm wichtigen Heimsieg Foto: Ertl
Im Kampf um Rang zwei ist noch alles offen
Nur vier Punkte liegen zwischen Platz zwei und Platz sechs, so ist hier noch alles offen. Im Abstiegskampf hat der FC Wald/Süssenbach neue Hoffnung geschöpft.
Weiter sehr eng zu geht es in der Kreisliga Ost im Aufstiegsrennen. So liegen zwischen Platz zwei und Platz sechs nur vir Punkte. Auch an diesem Wochenende ist wieder alles möglich.

1. FC Miltach - FC Untertraubenbach (Sa 17:00)
Die Hausherren möchten sich im Kampf um Rang zwei keine Blöße geben, wenn man das Kellerkind aus Untertraubenbach zu Gast hat. Nur zwei Punkte trennen die Miltacher derzeit vom Relegationsrang so kann man sich immer noch berechtigte Hoffnungen machen. Untertraubenbach hat sich hingegen mit dem Dreier gegen die SG Lohberg etwas Luft verschafft, doch sicher kann man sich noch nicht sein in Sachen Klassenerhalt.

  

Stachesrieder SV - 1. FC Zandt (So 15:15)
Vor einer schweren Hürde steht der SV Stachesried, wenn man gegen den Spitzenreiter antreten muss. Doch die Hausherren haben den Klassenerhalt immer noch nicht sicher, nur fünf Punkte hat man Vorsprung auf den Relegationsrang. Zandt hingegen möchte seinen Vorsprung wahren und so auch die drei Punkte aus Stachesried mitnehmen.     
    

FC Ränkam - SG Waldmünchen-Geigant (So 15:15)
Vor einer lösbaren Aufgabe steht der FC auf eigenem Areal gegen das Schlusslicht. Doch unterschätzen sollte man die SG nicht, denn ansonsten könnte es ein böses Erwachen geben. Zumal der FC immer noch die theoretische Chance auf den zweiten Platz hat, allerdings auch die SG benötigt die Punkte, um noch die Klasse halten zu können.     
    

SG Lohberg / Lam II - 1. SG Regental (So 15:15)
Mit der Niederlage gegen den FC Untertraubenbach zuletzt hat sich die SG noch tiefer in den Abstiegskampf hinein befördert. Gegen die SG Regental hat man nun noch einmal eine Chance, Punkte für den Klassenerhalt einzufahren, gegen ein Team, dass selbst noch nicht gesichert ist. Zuletzt musste sich die SG auch dem Nachbarn aus Wald/Süssenbach knapp geschlagen geben.

FC Wald/Süssenbach - FC Furth i.W. (So 15:15)
Abzuwarten bleibt, wie der FC Furth im Wald die Nachholpartie vom Freitag gegen die DJK Beucherling wegstecken kann, denn gegen den FC Wald/Süssenbach dürfte dies sicherlich kein Spaziergang werden. Die Hausherren sind derzeit in guter Verfassung und mit den Siegen zuletzt hat man sich sogar die Chance erkämpft, noch direkt die Klasse halten zu können.     
    

DJK Beucherling - SG Chambtal (So 15:15)
Den größeren Druck dürfte in dieser Partie sicherlich die DJK haben, denn im Kampf um Rang zwei kann jeder Punktverlust am Ende nun doppelt weh tun. Die SG kann dagegen befreit aufspielen, der Klassenerhalt ist in trockenen Tüchern und zuletzt zeigte man eine sehr gute Leistung, mit dem 3:2 Erfolg über den ASV Cham.     
    

ASV Cham II - SpVgg Eschlkam (So 15:15)
Etwas schwer einzuschätzen ist derzeit der ASV Cham, denn die Leistungen waren zuletzt etwas schwankend. Vor Wochenfrist musste man sich der SG Chambtal knapp geschlagen geben. Gegen die SpVgg peilt man im Heimspiel einen Dreier an. Die SpVgg hingegen darf im Kampf um Rang zwei eigentlich keine Punkte liegen lassen und steht so auch etwas unter Druck.     
    

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 1.621

Hainsacker fieselt Roding ab

So.: Arnschwang siegt in torreichem Spiel +++ So wichtig: Ak-Truppe schlägt Roding 1:0 +++ Bach und Vilzing teilen die Punkte +++ Sportclub bleibt ohne Fortuna

20.04.2017 - 1.404

Relegation im Fußballbezirk Oberpfalz

Termine stehen, Spielorte gesucht

12.04.2017 - 868

Die ELF DER WOCHE aus Cham/Schwandorf

Wer hat es diese Woche geschafft! Wir sagen, wer aus dem Kreis Cham/Schwandorf dabei ist!

17.04.2017 - 619

Schlusslicht FC Wald holt auf

Cham II unterliegt in Chambtal

19.04.2017 - 559

Die ELF DER WOCHE aus Cham/Schwandorf

Wer hat es diese Woche geschafft: Wir sagen, wer aus dem Kreis Cham/Schwandorf dabei ist!

14.04.2017 - 467

Verfolgerduelle in Furth im Wald und Ränkam

Der FC Furth im Wald erwartet im Kampf um Rang zwei die DJK Beucherling, nur ein paar Kilometer weiter erwartet der FC Ränkam den FC Miltach. Der FC Zandt will sich dagegen gegen die SG Waldmünchen keine Blöße geben.

Tabelle
1. 1. FC Zandt (Ab) 2137 44
2.
1.FC Miltach 2116 42
3.
FC Furth i.W 2215 42
4.
Beucherling 2217 40
5.
FC Ränkam 2118 38
6.
Eschlkam 21-2 37
7.
ASV Cham II 223 29
8.
SG Chambtal 223 28
9.
SG Regental (Auf) 22-20 25
10.
Stachesried 21-8 23
11. U`traubenb. (Auf) 22-11 20
12. Wald/Süssenb (Auf) 22-29 20
13. SG Lohberg / La... 22-14 16
14. SG Waldmünchen... (Auf) 21-25 16
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
Kreisliga Ost
FC Furth im Wald empfängt Beucherling
Kreisliga Ost - Der 22. Spieltag
Die ELF DER WOCHE aus Cham/Schwandorf
1. SG Regental 1. SG RegentalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Waldmünchen TV WaldmünchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Untertraubenbach FC UntertraubenbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Geigant SV GeigantAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Wald/Süssenbach FC Wald/SüssenbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Beucherling DJK BeucherlingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Chambtal SG ChambtalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Eschlkam SpVgg EschlkamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Ränkam FC RänkamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Furth i.W. FC Furth i.W.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Zandt 1. FC ZandtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Stachesrieder SV Stachesrieder SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Lohberg SV LohbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Cham ASV ChamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Miltach 1. FC MiltachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Lam SpVgg LamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen