Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 00:17 Uhr |Autor: RP / man 109

1. FC Viersen III mit wichtigem Sieg

5:1 gegen Rheindahlen wertvoll im Abstiegskampf
Mit einem klaren Sieg gegen Schelsen bleibt der ASV Süchteln III im Titelrennen. Ein wenig aufatmen ist im Lager des 1. FC Viersen II angesagt. Mit dem klaren Erfolg gegen Rheindahlen II wurden wichtige Zähler für den vorzeitigen Klassenerhalt eingefahren. 

FC Viersen III - SC Rheindahlen II 5:1 (2:1). Einen wichtigen Sieg für den Klassenerhalt feierte die Viersener Reserve im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Rheindahlen. Nach einer knappen Führung zur Pause drehten die Viersener nach dem Wechsel richtig toll auf und gewannen auch in der Höhe verdient mit 5:1. Die Tore für den FC steuerten Dajana Braun (2), Tim Klanten, Jörg Tappiser und Marvin Jesudas bei.

SpVg. Odenkirchen II - ASV Süchteln II 2:0 (1:0). Eine knappe Niederlage gab es für die Süchtelner beim Spitzenreiter aus Odenkirchen.

ASV Süchteln III - SV Schelsen 5:0 (3:0). Die Süchtelner wollen den Kampf um die Spitze einfach nicht aufgeben und bleiben dem Spitzenreiter aus Wickrathhahn weiter mit zwei Punkten Rückstand dicht auf den Fersen. Die Tore gegen Schelsen erzielten Fanta Mady Diane (2), Kannard Brendler, Steffen Robertz und Lucas Hoff bei.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
02.06.2017 - 1.416

Frank Wachmeister übernimmt Türkiyemspor Mönchengladbach

Trainer für den Neuanfang beim B-Ligisten gefunden

23.06.2017 - 1.172

Das sind die Gruppen der Mönchengladbacher Kreisliga B

Kreis nimmt die Einteilung vor

22.06.2017 - 1.147

Das ist die neue Kreisliga A in Mönchengladbach-Viersen

Nur vier neue Teams in der Saison 2017/18

22.06.2017 - 1.085

1. FC Viersen holt noch zwei weitere junge Spieler

Der Landesligist rüstet weiter den Kader für kommende Spielzeit auf.

31.05.2017 - 846

Wickrathhahn und Fortuna am Mittwoch in der Relegation

Im Spiel um den Aufstieg in die Kreisliga A gibt es keinen klaren Favoriten

20.06.2017 - 822
1

Neue Spieldauer auch bei den Amateuren?

Die 60 Minuten Nettospielzeit sind in aller Munde. Für die Schiedsrichter-Obmänner beider heimischer Fußballkreise ist sie umsetzbar.

Tabelle
1. Odenkirchen II 30146 87
2. Fortuna MG 3094 78
3. DJK Hehn 3062 66
4.
SF Neuwerk II 3047 56
5.
Red Stars MG 3037 56
6. ASV Süchteln II 3036 54
7. Neersbroich 3017 48
8. SV Lürrip II 3017 43
9. RW Venn 30-34 33
10.
GW Holt II 30-32 30
11.
Mennrath II 30-18 29
12.
Rheindahlen II 30-41 28
13.
FC Viersen III 30-42 28
14. Türkiyemspor 30-74 22
15. SC Hardt II 30-94 17
16. Polizei SV II 30-125 15
ausführliche Tabelle anzeigen