Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 19.04.17 09:00 Uhr|Autor: Dennis Gollasch
729
Fatihspor wagt den Neuanfang in der Kreisliga C
Interview mit Mutlu Cömez: Darum hat sich die zweite Mannschaft des 1. FC Mülheim-Styrum zurückgezogen
Fatihspor Mülheim trat jahrelang als zweite Mannschaft des 1. FC Mülheim-Styrum an. Jetzt wagt das Team den Neuanfang in der Kreisliga C als eigenständiger Verein. FuPa sprach mit Mutlu Cömez, dem sportlichen Leiter aus dem alten Vorstand von Fatihspor.

Trotz einer starken Saison als Aufsteiger habt ihr euch in der vergangenen Woche dazu entschieden, Eure Mannschaft vom Spielbetrieb zurückzuziehen. Wie kam es dazu?

Mutlu Cömez Wir spielen bereits seit zehn Jahren unter dem Namen des 1. FC Mülheim und hatten immer vor, eines Tages eigenständig anzutreten. Seit Kurzem gibt es bei Fatihspor einen neuen Vorstand, der nun die Entscheidung getroffen hat, in der Kreisliga C als eigener Verein zur Saison 2017/18 neu anzufangen. Leider lassen es die Statuten des FVN nicht zu, dass wir das Spielrecht des 1. FC Mülheim in der Kreisliga A übernehmen können.

Gab es Ärger mit dem 1. FC Mülheim-Styrum?

Cömez Nein, ganz im Gegenteil. Grundsätzlich waren wir mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden. Wir sind mit dem 1. FC Mülheim so verblieben, dass einige unserer Spieler bis zum Ende der Saison bei der ersten Mannschaft in der Parallelgruppe aushelfen und wollen alles dafür tun, dass der Verein in die Bezirksliga aufsteigt. Auch für die Zukunft wünschen wir dem Verein viel Erfolg.

Stand auch eine Fusion mit einem anderen Mülheimer Fußballverein zur Debatte?

Cömez Wir hatten diese Überlegung mit dem 1. FC Mülheim, jedoch hat dies nicht gepasst, da beide Seiten ihre eigenen Vorstellungen hatten. Wir haben da einfach keine goldene Mitte gefunden.

Wie bewertet ihr, dass durch es durch euren Rückzug große Veränderungen in der Tabelle der Kreisliga A gegeben hat?

Cömez Natürlich hatte unser Rückzug einen gewissen Einfluss auf die Lage in der Liga. Wir hatten allerdings nie die Intention, bestimmte Vereine besser oder schlechter da stehen zu lassen, sondern haben in dieser Situation nur an uns gedacht. Ich hoffe, dass uns dies keiner übel nimmt.

Wie weit sind die Planungen für den Neuanfang in der Kreisliga C?

Cömez Aktuell finden Gespräche mit unseren Spielern statt. Zu- oder Absagen gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Lautet der Plan für Fatihspor Mülheim als eigenständiger Verein, sofort in die Kreisliga B aufzusteigen?

Cömez Natürlich wollen wir eine Mannschaft, die oben mitspielen kann. Allerdings planen wir nicht, direkt in die Kreisliga B oder sogar zurück in die Kreisliga A zurückzukehren, sondern wollen uns gesund entwickeln und eine gute Struktur in unseren Verein bekommen. Der Fokus liegt dabei ganz klar bei der Jugendarbeit: Wir wollen Trainern bei ihrer Ausbildung helfen und Ehrenamtliche gewinnen. So können wir nach und nach ein Fundament schaffen und ein gesunder Verein werden.

Wird der neue Verein auch der Moritzstraße spielen?

Cömez Nein, wir haben eine Zusage bekommen, dass wir in der nächsten Saison den Ascheplatz an der Von-der-Tann-Straße benutzen können und werden dort sehr wahrscheinlich unsere Heimspiele austragen. Das ist allerdings eine kurzfristige Lösung, in der Zukunft kann sich das noch ändern.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 672

Die Top-Elf der Woche in den Bezirksligen

28. Spieltag: Der SV Genc Osman und der VfB Lohberg stellen je vier Spieler +++ Fünf Teams dreifach und zehn doppelt vertreten

25.04.2017 - 655

Frauen: Die Elf der Woche

Die oberen Ligen der Frauen wurden allesamt ausgewertet

27.04.2017 - 539

Der Polizeieinsatz, der gar keiner war

Dirk Riedel vom SV Laar bezieht Stellung zu einem Vorgang, der sich im Pokalspiel gegen Hamborn 07 gar nicht wie telweise beschrieben abgespielt haben soll

25.04.2017 - 474

Duisburg, Mülheim, Dinslaken: Die Top-Elf der Woche

Alle neun Kreisligen wurden ausgewertet

26.04.2017 - 294

Duisburg, Mülheim, Dinslaken: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

15.01.2017 - 222

Der Aufsteiger ist zufrieden

Der FuPa-Wintercheck mit Fatihspor Mülheim / 1. FC Mülheim-Styrum II

Tabelle
1. Hamborn 07 II 2456 61
2. Rheinland (Ab) 2245 50
3.
Dinslaken 09 2336 46
4.
GA Möllen 2333 46
5. Jahn Hiesfel II 2312 37
6. TV Voerde 247 32
7. Gelb Weiß H. 24-19 31
8. Eint. Walsum 239 29
9. Genc Osman II (Auf) 23-31 27
10.
Vierlinden II 23-21 26
11.
Oberlohberg 23-8 25
12.
Ruhrort-Laar 23-20 24
13. TSV Bruckha. 23-21 22
14. Hamborn 90 23-42 18
15. Wacker Dins. 24-36 11
16. 1. FC Styrum II (Auf) 00 0
Rückzug: 1. FC Mülheim-Styrum II
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga A, Gruppe 2
Ausblick: die Liveticker am Wochenende
Der Video-Experten-Tipp mit Marco Küllenberg
Duisburg, Mülheim, Dinslaken: Das aktuelle Power-Ranking
1. FC Mülheim-Styrum 1. FC Mülheim-StyrumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Eintracht Walsum Eintracht WalsumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rheinland Hamborn Rheinland HambornAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Genc Osman Duisburg SV Genc Osman DuisburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS 09 Dinslaken SuS 09 DinslakenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SGP Oberlohberg SGP OberlohbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Wacker Dinslaken SC Wacker DinslakenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hamborn 90 SV Hamborn 90Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Gelb Weiß Hamborn 1930 SV Gelb Weiß Hamborn 1930Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Vierlinden DJK VierlindenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfvB Ruhrort-Laar VfvB Ruhrort-LaarAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Voerde TV VoerdeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Bruckhausen TSV BruckhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Glückauf Möllen SV Glückauf MöllenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Hiesfeld TV Jahn HiesfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Hamborn 07 Sportfreunde Hamborn 07Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Mutlu Cömez